Endokrinologie und Stoffwechsel


Becken | Endokrinologie und Stoffwechsel (Medicine Field)


Die Endokrinologie besorgt mit dem Studium der Biosynthese, der Speicherung, der Chemie und der physiologischen Funktion von Hormonen und mit den Zellen der endokrinen Drüsen und Gewebe, die sie ausscheidet.

Das endokrine System besteht aus mehreren Drüsen, alle und in verschiedenen Teilen des Körpers, dass die Hormone scheiden direkt ins Blut aus, anstatt in ein Kanalsystem.

Die Hormone haben viele verschiedene Funktionen und Wirkungsweisen, ein Hormon kann mehrere Wirkungen auf verschiedene Zielorgane haben, und umgekehrt, ein Zielorgan von mehr als einem Hormon beeinflusst sein kann. Bayliss und Starling haben festgelegt, dass, um als Hormon klassifiziert zu sein, eine Chemikalie muss bei einem Organ erzeugt sein, in das Blut freigesetzt, und durch das Blut in ein entferntes Organ transportiert sein, um ihre spezifische Funktion auszuüben.

Der Stoffwechsel ist die Menge der chemischen Reaktionen, die in den Zellen lebender Organismen geschehen, Leben zu erhalten.

Der Stoffwechsel kann auch auf alle chemischen Reaktionen, die in lebenden Organismen erscheinen, inbegriffen den Transport von Stoffen in und zwischen verschiedenen Zellen, in welchem Fall die Menge der Reaktionen innerhalb der Zellen, die sogenannten intermediären Stoffwechsel oder intermediären Stoffwechsel auftreten, verweisen. Der Stoffwechsel wird in der Regel in zwei Kategorien unterteilt. Katabolismus bricht organischem Material, zum Beispiel Energie in die Zellatmung zu ernten. Anabolismus verbraucht Energie, um Komponenten von Zellen, wie Proteine und Nukleinsäuren zu konstruieren.

Die chemische Reaktionen des Stoffwechsels sind im Stoffwechselwege organisiert, in dem eine Chemikalie durch eine Reihe von Schritten in einen anderen Chemikalie transformiert, durch eine Enzymensequenz. Die Enzyme lassen auch die Regulierung von Stoffwechselwegen in Reaktion auf Änderungen in der Umgebung, oder Zellen Signale von anderen Zellen.

Spezialisierung

Ein Endokrinologe ist ein speziell ausgebildeter Arzt. Endokrinologen diagnostizieren Krankheiten, die Ihre Drüsen beeinflussen. Sie wissen, wie man Bedingungen, die oft komplex sind und viele Systeme in Ihrem Körper betreffen, zu behandeln . Ihr Hausarzt verweist Sie auf einen Endokrinologen, wenn Sie ein Problem mit Ihrem endokrinen System haben.

Diagnose, Behandlung und Vorteile

In vielen Fällen können endokrine Störungen symptomlos oder mild genug sein, um nicht einer Behandlung zu bedürfen. Wenn die Symptome der endokrinen Störungen lästig sind, können sie in der Regel durch die Korrektur der Hormon-Ungleichgewicht behandelt werden. Dies wird oft durch synthetische Hormon Verwaltung getan. In Fällen wie Prolaktinom, wo ein Wachstum verantwortlich für die Symptome ist, kann eine Operation oder Strahlentherapie eingesetzt werden.

...