Rauchvergiftung


Brust | Allgemeine Praxis | Rauchvergiftung (Disease)


Beschreibung

Rauch-Inhalation ist die primäre Todesursache in Opfern von Innenfeuern.

Rauch-Inhalationsverletzung bezieht sich auf Verletzung wegen der Inhalation oder Aussetzung von heißen gasartigen Produkten des Verbrennens. Das kann ernste Atmungskomplikationen verursachen.

Es wird geschätzt, dass 50-80 % von Feuertodesfällen das Ergebnis von Rauch-Inhalationsverletzungen einschließlich Brandwunden zum Atmungssystem sind. Der heiße Rauch verletzt oder tötet durch eine Kombination des Thermalschadens, vergiftend und der Lungenreizung und der Schwellung, die durch das Kohlenmonoxid, das Zyanid und die anderen Verbrennungsprodukte verursacht ist.

Symptome erstrecken sich vom Husten und Emesis zu Brechreiz, Schläfrigkeit und Verwirrung. Brandwunden zur Nase, dem Mund und dem Gesicht; angesengte Nasenloch-Haare; und Schwierigkeitsatmen / kohlenstoffhaltiger Auswurf ist auch Zeichen der Rauch-Inhalationsverletzung.

Ursachen und Risikofaktoren

Rauch-Inhalation beschädigt den Körper durch die einfache Erstickung (fehlen Sie von Sauerstoff), chemische Reizung, chemische Erstickung oder eine Kombination von diesen.

Ungefähr vier Prozent von Brandwunde-Opfern sterben von ihren Verletzungen - und in vielen dieser Fälle ist der entscheidende Faktor Rauch-Inhalation. Das volle Ausmaß des Schadens kann nur offenbare Tage nach dem Ereignis selbst werden.

Diagnose und Behandlung

Tests können durchgeführt werden, um das Ausmaß der Verletzung einschließlich des Schauens am Patient-Atemweg und den Lungen mit einer Kamera (Bronchoskopie) zu definieren.

Behandlung hängt vom Ausmaß der Verletzung ab, und was brannte. Erhebliche Brandwunden zum Atemweg können mit einem künstlichen Atemweg (mechanische Belüftung) behandelt werden. Hohe Kohlenmonoxid-Niveaus werden mit dem hohen Fluss ergänzender Sauerstoff und vielleicht Hyperbariumsauerstoff behandelt. Wenn Plastik im Feuer verbrannt wurde und Zyanid eine Sorge ist, kann der Patient den Zyanid-Bastelsatz und/oder hydroxocobalamin erhalten. ...