Schnarchen (Somnoplastik)


Hals, Nase | HNO-Heilkunde | Schnarchen (Somnoplastik) (Disease)


Beschreibung

Das Verfahren genannt Somnoplastik schließt umziehende Barrieren für die Wetterstrecken ein. Das Schnarchen ist ein Problem nicht nur für den Partner des Patienten, aber für ihre eigene Gesundheit.

Lebensstil-Änderungen, Gewichtsabnahme, das Rauchen, und den Alkohol oder sogar die Chirurgie verlassend, sind einige der Methoden, die für Leute mit dem lauten Schlaf verfügbar sind. Das Schnarchen ist häufig eine Folge des Ereignisses von apnea, eine durch wiederholte Atmungsatmen-Pausen charakterisierte Bedingung.

Ursachen und Risikofaktoren

Während wir, Luftströme in und in einem unveränderlichen Strom von unserer Nase oder Mund zu unseren Lungen atmen. Wenn wir schlafen, wird das Gebiet an der Rückseite vom Hals manchmal schmäler. Derselbe Betrag von Luft, die diese kleinere Öffnung durchführt, kann die Gewebe veranlassen, die die Öffnung umgeben zu vibrieren, der der Reihe nach die Töne des Schnarchens verursachen kann. Es kann mit ernsten Krankheiten wie Hypertonie, Schlag oder myocardial Infarkt vereinigt werden.

Diagnose und Behandlung

Den Typ der Behandlung zu gründen, die auf einen Patienten anzuwenden ist, der schnarcht, ist in erster Linie ein graphia des Schlafes erforderlich, der daraus besteht, den Schlaf des Patienten nachts zu kontrollieren. Dem wird auch von einer ENT-Kontrolle gefolgt, um zu entdecken, wenn es lokale Ursachen des schnarchenden Ereignisses gibt. Das Essen vor der Schlafenszeit sollte beseitigt werden. Während der Überwachung wird Patienten sowohl Gehirntätigkeit als auch Sauerstoff-Niveaus im Blutstrom oder den unwillkürlichen Bein-Bewegungen gefolgt.

Leute, die schnarchen, sollten Gewicht verlieren, Alkohol und Tabak und den Schlaf von mindestens sieben Stunden pro Nacht aufgeben. Werden Sie auch vor der Schlafenszeit entfernt fressend. Ein anderer beachtenswerter Aspekt bekommt Bequemlichkeit während des Schlafes nicht: Matratzen sollten bequem sein und Lufttemperatur, um ungefähr 21 Grad Celsius zu sein. Schweigen und Dunkelheit des Zimmers sind auch wichtig. Wenn sich diese Lösungen unwirksam erweisen, schlagen Schlaf-Unordnungsfachmänner vor, spezielle Fächer zu verwenden, um Wetterstrecken offen, und Mund einer Prothese, angewandt nur nachts zu halten. Prothese wird im Vorderkiefer stoßen und normales Atmen erlauben.

Chirurgie ist eine andere Auswahl, wenn das Schnarchen unerträglich wird. Die Methode besteht im Entfernen eines Teils des Gaumens. Die neue Technik wird somnoplasty genannt. Es verlangt, dass Laserchirurgie Hindernisse von den Wetterstrecken beseitigt. Die Periode der Wiederherstellung nach solcher Chirurgie ist zwei bis drei Wochen. Somnoplasty kann in Spezialkliniken getan werden, die mit der letzten Ausrüstung ausgestattet sind.

...