Stenose der des Lendenwirbelsäule (Rückgratrücken)


Zurück | Orthopädie | Stenose der des Lendenwirbelsäule (Rückgratrücken) (Disease)


Beschreibung

Rückgratverengung ist ein Einengen der offenen Räume innerhalb des Dornes, der das Rückenmark und die Nerven unter Druck setzen kann, die durch den Dorn reisen. Rückgratverengung kommt meistenteils im Hals und tiefer zurück vor. Während einige Menschen keine Zeichen oder Symptome haben, kann Rückgratverengung Schmerz, Erstarrung, Muskelschwäche und Probleme mit der Blase verursachen oder Funktion ausnehmen. Viele Menschen haben Beweise der Rückgratverengung auf Röntgenstrahlen, aber haben keine Zeichen oder Symptome. Wenn Symptome wirklich vorkommen, fangen sie häufig allmählich an und verschlechtern sich mit der Zeit.

Ursachen und Risikofaktoren

Rückgratverengung wird meistens durch Abnutzungsänderungen im mit dem Altern verbundenen Dorn verursacht. In schweren Fällen der Rückgratverengung können Ärzte Chirurgie empfehlen, zusätzlichen Raum für das Rückenmark oder die Nerven zu schaffen. Während einige Menschen mit einem kleinen Rückgratkanal geboren sind, kommt der grösste Teil der Rückgratverengung vor, wenn etwas zufällig die innerhalb des Dornes verfügbare verfügbare Fläche reduziert.

Diagnose und Behandlung

Rückgratverengung kann schwierig sein zu diagnostizieren, weil seine Zeichen und Symptome denjenigen von vielen alterszusammenhängenden Bedingungen ähneln. Bildaufbereitung von Tests kann erforderlich sein, um zu helfen, die wahre Ursache von Zeichen und Symptomen genau festzustellen. Der Typ der für die Rückgratverengung erhaltenen Behandlung kann sich, abhängig von der Position der Verengung und der Strenge der Zeichen und Symptome ändern.

...