Halsentzündung


Kehle | Allgemeine Praxis | Halsentzündung (Disease)


Beschreibung

Halsentzündung ist eine Bakterieninfektion der späteren Wand der Kehlröhre und Mandeln. Gewebe werden geärgert und haben das Verursachen plötzlichen schweren Schmerzes im Hals gereizt.

Halsentzündungsinfektion wird von der Person der Person ausgebreitet. Wenn eine Person eine streptococcal Infektion in der Gurgel, Atmen, Husten hat, Tröpfchen des Speichels niest, der streptococci, ausgebreitet in der Luft enthält, und durch andere begeistert wird.

Die allgemeinsten Symptome von der Halsentzündung in Kindern und Erwachsenen sind: Angina, die ohne das Husten, das Niesen oder die anderen Zeichen der Kälte plötzlich ist; Schmerz und schluckende Schwierigkeit; Fieber höher als 38. 3 Grade C (deutet weniger Fieber eine Vireninfektion und nicht Streptokokkus an); angeschwollene Lymphdrüsen im Hals; weiße Punkte, gelb oder als eine Membran in der Gurgel und den Mandeln; ausgesprochene Röte der Gurgel oder dunkelroten Punkte im späteren Gebiet des Gaumengewölbes, in der Nähe von der Gurgel; angeschwollene Mandeln, obwohl das durch eine Vireninfektion verursacht werden kann. Im jungen kann Mononukleose eine schwere Entzündung der Gurgel verursachen, die dem ähnlich ist, das durch den Streptokokkus erzeugt ist.

Ursachen und Risikofaktoren

Allgemein wird Angina durch eine Vireninfektion und nicht Streptokokkus verursacht. Die Streptokokkus-Infektion, kommt kalte Symptome wie das Husten, das Niesen, die wässerige oder laufende Nase nicht gewöhnlich vor. Weil es mehrere Symptome von einer Kälte, viel weniger wahrscheinlich gibt, um durch den Streptokokkus verursachte Angina zu sein.

Die Gefahr der Halsentzündung nimmt zu, wenn es direkten Kontakt mit Leuten gibt, die Halsentzündung, besonders Kinder haben. Die Größe von Mandeln in Kindern ist nicht ein Risikofaktor für Gurgel-Infektionen. Selbst wenn Kinder oder Erwachsene Mandeln entfernen ließen, kann Rachenkatarrh mit dem Streptokokkus entwickeln.

Diagnose und Behandlung

Antibiotika wie Penicillin, cephalexin, oder amoxicillin werden verwendet, um Halsentzündung zu behandeln. Antibiotika arbeiten nur gegen Bakterieninfektionen wie Halsentzündung. Sie werden Anginen nicht helfen, die durch Allergien oder Vireninfektionen wie Kälte verursacht sind.

...