Schwellung des Fingers


Hände | Allgemeine Praxis | Schwellung des Fingers (Disease)


Beschreibung

Die Krankheit des Geäders, das die Extremitäten erreicht, wird in denjenigen desselben Namens ähnlichen Krankheitssymptomen gesehen (Konstriktion von kleinen Arterien, die plötzliche Blässe verursacht, kühl werdend und Schmerz in Fingern und Zehen), aber hat einen direkten Grund verursacht. Außerdem ist das Phänomen von Raynaud, Kreislaufstörungen, die die Finger betreffen, während in der Abfühlen-Störungsraynaud-Krankheit, gewöhnlich symmetrisch, den Fingern von beiden Händen einseitig. Eine Reihe von kleinen Verletzungen, die Leute betreffen, die Autos verwenden, die Finger vibrieren lassen, um ihre Sachkenntnisse auszuüben, macht für das Phänomen des sekundären Raynauds geneigt.

Ursachen und Risikofaktoren

Holzfäller und Arbeiter werden am meisten betroffen und, in einem kleineren Ausmaß, Maschinenschreibern und Pianisten. Einige anatomische Bedingungen werden auch wahrscheinlich einen ausgelösten spielen: die Existenz einer Halsrippe oder subclavian Arterie-Kompression können der Ursprung des Phänomenes des sekundären Raynauds sein. Gefäßverengerung, die aufeinander folgend sein kann, charakterisiert vasoconstrictor Einnahme bestimmter Medikamente (Beta blockers, ergotamine, methysergide).

Diagnose und Behandlung

Zusätzlich zu medizinischen Ursachen ist Behandlung chirurgisch: der Ausschnitt der Nervenfasern, die das Kaliber der Arterien in den Extremitäten kontrollieren. Es besteht auch im Unterdrücken der Ursachen des Phänomenes. Heilung ist allmählich. Ödem ist der medizinische Name für die flüssige Anhäufung in jedem Teil des Körpers, wo es seinen Platz hat. Angeschwollene Finger können durch Allergien, PREMIERMINISTER, Schwangerschaft oder Niereprobleme verursacht werden. Schritte: Zunahme-Verbrauch von rohen Nahrungsmitteln. Eine Diät hoch in der Faser ist wichtig. Zunahme-Protein-Einnahme. E

dema kann durch die unzulängliche Einnahme und Absorption des Proteins verursacht werden. Abnahme-Salz-Einnahme und Grenze Ihre Einnahme von salzigen Nahrungsmitteln. Vermeiden Sie Alkohol, Koffein und marinierte Nahrungsmittel. Übung tägliche Sportarten. Nehmen Sie heiße Bäder oder Saunas zweimal pro Woche. Ergänzen Sie Ihre Diät mit der blauen Luzerne, Löwenzahn-Wurzel und Petersilie (in der Kapsel, dem Tee oder der Tinktur). Das Bekommen einer freien Form amino Komplexe ist nützlich, wenn Ihr Ödem durch den Mangel am Protein verursacht wird. Ein zusätzlicher Satz von Vitaminen B hilft, Wasserretention zu reduzieren.

...