Syphilis (Treponema Pallidum)


Allgemeine oder Andere | Allgemeine Praxis | Syphilis (Treponema Pallidum) (Disease)


Beschreibung

Syphilis ist eine Krankheit / sexuell übersandte Infektion, die unfertig Hauptkomplikationen verursachen kann. Infektion hat Wechselperioden der Tätigkeit und Untätigkeit (Latenz-Periode). Symptome kommen während Perioden der Tätigkeit, die Latenz-Perioden vor dort sind keine Symptome, aber der Patient wird noch angesteckt.

Ursachen und Risikofaktoren

Wer auch immer mit einer mit Syphilis angesteckten Person in Berührung kommt, kann krank werden. Geschlechtsverkehr ist nicht notwendig, um übersandte Infektion zu sein, das kann durch den bloßen Kontakt mit dem Mund, dem Mastdarm oder den Geschlechtsorganen einer angesteckten Person erreicht werden. Syphilis ist eine Infektion, die von Bakterien genannt Treponema pallidum verursacht ist.

Die Läsionen kommen gewöhnlich auf den Geschlechtsorganen Außenscheide, After oder Mastdarm vor. Schaden kann manchmal auf den Lippen oder um die Lippen vorkommen. Die Bakterien gehen in den Körper, gewöhnlich durch die Schleimhäute, am häufigsten um die Geschlechtsorgane und Harnwege ein. Syphilis kann durch das Verwenden einer Nadel übersandt werden, die vorher für / von einer angesteckten Person verwendet ist.

Ein anderer Weg der Übertragung ist durch Bluttransfusionen, aber dieser Weg ist sehr selten, weil für die Transfusion gesammeltes Blut für Geschlechtskrankheiten und Bakterien geprüft wird, dass Ursache-Syphilis mehr als 24-48 Stunden in Bedingungen nicht dauert, die Blut für die Transfusion gelagert haben. Wenn Sie schwanger und mit Syphilis-Bakterien angesteckt sind, kann die Nachgeburt durchqueren und den Fötus auf jeder Periode der Schwangerschaft oder Geburt (angeborene Syphilis) anstecken.

Syphilis wird durch den zufälligen Kontakt mit Toilettensitzen, Türgriffen, dem Wasser in Gesamtbeständen, Badewannen, der Kleidung oder den Tellern nicht übersandt. Eine Infektion mit Treponema pallidum in der Vergangenheit, schützen Sie die Person für eine neue Infektion nicht, obwohl, in seltenen Fällen Resistenz zu Krankheit vorkommen kann, die die Person gegen eine neue Infektion schützt.

Eine Person mit Syphilis kann die Krankheit (ansteckende) Partner übersenden, wenn Läsionen primär oder sekundär sind. Die angesteckte Person kann periodisch auftretend seit Jahren ansteckend sein und ist immer wenn offene Läsionen oder durch Syphilis verursachter Ausschlag ansteckend.

Diagnose und Behandlung

Die Hauptsache der Therapie für Syphilis ist antibiotische Behandlung, gewöhnlich Penicillin. Doxycycline kann verwendet werden, wenn Sie eine Penicillin-Allergie haben.

Penicillin wird entweder intramuskulär oder intravenös abhängig von der Periode der Syphilis gegeben.

Wenn die passende antibiotische Behandlung für Syphilis in seinen primären und sekundären Perioden gegeben wird, heilt es völlig diese Krankheit. In der latenten und tertiären oder endgültigen Periode der Syphilis...