Thrombose des Sinus cavernosus Syndrom


Gesicht | Neurologie | Thrombose des Sinus cavernosus Syndrom (Disease)


Beschreibung

Zeichen und Symptome von der porösen Kurve-Thrombose sind häufig nichtspezifisch und wegen dessen die richtige Diagnose kann verzögert werden (weil Thrombose selten ist, wird es anfängliche Diagnose weniger verdächtigt). Patienten haben eine breite Reihe von Zeichen und Symptomen. Deshalb hat jede Person, die sich über beharrliches Kopfweh beklagt, das zur allgemeinen schmerzlindernden Behandlung widerspenstig ist, und die objektiven neurologischen Zeichen des Schädelnervenschadens, muss richtig und poröse Kurve-Thrombose untersucht werden.

Die Symptome des Patienten sind mit anatomischen Strukturen verbunden, die durch den ansteckenden Prozess wie folgt betroffen sind: Sinusitis oder Infektion haben dermatological Segment der Gesichtsmittellinie (die Mitte) - meistens ein Eitergeschwür (mehr als 50 % von Fällen) - die Evolution von 5-10 Tagen lokalisiert. Meistenteils, in mehr als 25 % des Fall-Eitergeschwür-Hinabstürzen-Faktors ist Infektion besonders, wenn es in jedem Fall (persönliche geduldige oder chirurgische Verfahren) dräniert wurde. Kopfweh ist die allgemeinste Beschuldigung: es geht Fieber, pro Augenhöhlenödem und Zeichen der Beteiligung von Schädelnerven voran. Der Schmerz ist gewöhnlich akut, nimmt allmählich in der Intensität zu und wird in Gebieten innervated durch den Augennerv und den maxillary Zweig des trigeminal Nervs gelegen. Es gibt Patienten, die ein klinisches Bild so reich, pro Augenhöhlenzeichen erschienen ziemlich spät haben. Wenn die Infektion späteren Augenhöhlenschmerz verbreitet und Patient dauerhaftes Gefühl der Spannung anklagt, die durch pro Augenhöhlenödem und Sehstörungen begleitet ist. Ohne wirksame Behandlung erscheinen Zeichen und contralateral Auge (Infektionsausbreitungen über kommunizierende Adern der porösen Kurve contralateral.

Ursachen und Risikofaktoren

Poröse Kurve-Thrombose besteht wirklich im Äußeren eines Klumpens (thrombus) in der porösen Kurve und kommt meistenteils in späten Komplikationen von frontalen und Absatz Nasenkurve-Infektionen vor. Andere Gründe zu seinem Ereignis sind: bacteremia, Trauma, Ohr-Infektionen (otitis) oder maxillary Zähne. Es ist ein ansteckender Prozess mit der fulminanten Evolution und der Krankhaftigkeit und den Sterblichkeitsziffern hoch genug.

Jedoch, der schnelle und effiziente Gebrauch von antimikrobischen Agenten, wurde das Vorkommen der Thrombose kürzlich bedeutsam reduziert.

Diagnose und Behandlung

Poröse Kurve-Thrombose wird mit der hohen Dosis intravenös (durch eine Ader) Antibiotika behandelt. Manchmal ist Chirurgie erforderlich, um die Infektion zu dränieren.

...