Soor (Mundinfektion durch Pilze verursacht)


Mund | Allgemeine Praxis | Soor (Mundinfektion durch Pilze verursacht) (Disease)


Beschreibung

Drossel, in der milden Form kann asymptomatic bleiben. In mittleren strengen Form-Symptomen. Symptome von mündlichem candidiasis in Säuglings sind: Punkte weiße (Ablagerungen) haben sich im Mund und der Zunge niedergelassen, um cheesy zu schauen. Drossel kann mit Milchablagerungen verwirrt sein, die nach der Fütterung bleiben. Diese weißen Punkte kleben am Futter, und Käse kann nicht leicht entfernt werden. Wenn sie gerieben werden, oder verblutend - sind Zunge und Mund schmerzhaft und können Schwierigkeit haben schluckend; Verlust des Appetits: lehnen Sie Säuglingsmahlzeiten ab, leicht verwirrend das Symptom mit dem Mutter-Staat der Sattheit (fehlen Sie vom Hunger) des Kindes. In diesen Bedingungen kann ein Baby aufgeregt werden; Windel-Ausschlag: kommt vor, wenn die Pilzinfektionsausbreitungen und die Eingeweide, der Fungus im Säuglingssitz da ist; Nippel schmerzhaft und erythematous (rote) Mutter: Säuglingsdrossel kann unbemerkt gehen, bis die Nippel der Mutter rot und schmerzhaft, besonders während oder nach der Fütterung werden.

Ursachen und Risikofaktoren

Drossel (oropharyngeal) ist eine Infektion, die durch Fungi verursacht ist, die im Mund, der Zunge und dem Hals wachsen. Drossel ist in Neugeborenen, Säuglings und Ältlichem üblicher, aber kann in jedem Alter vorkommen. In gesunden Neugeborenen und Säuglings ist Drossel nicht ein ernstes Problem, sie wird behandelt und sehr leicht geheilt. Einige Medikamente erlauben Fungi, ungehemmt zu wachsen: Antibiotika, besonders breites Spektrum (zum Beispiel. tetracycline); orale Empfängnisverhütungsmittel (Pillen); Rauschgifte, die die Verteidigungskapazität des Körpers und corticosteroids senken. Candida, der Fungus, der Drossel verursacht, ist normalerweise in kleinen Beträgen im Mund und den anderen Schleimhäuten des Körpers anwesend. Gewöhnlich verursacht es nicht Schaden. In Gegenwart von günstigen Faktoren multipliziert der Fungus übermäßig und unkontrollierbar das Eindringen in Umgebungsgewebe. Drossel wird meistens von Candida albicans verursacht, aber kann beteiligt werden und andere Genres wie Candida tropicalis, Candida krusei, Candida parapsilosis oder Candida glabrata. Das Multiplizieren dieses Fungus wird von mehreren Bakterien Gegenwart im Mund kontrolliert. Das Erscheinen von neuen Bakterien im Mund, der das Gleichgewicht von Kleinstlebewesen bereits bricht, präsentiert hier, wird dem Fungus erlauben zu wuchern.

Diagnose und Behandlung

Zwei breite Kategorien der Therapie bestehen, um mündliche Drossel - eine traditionelle medizinische Annäherung und eine homöopathische Annäherung zu behandeln. Traditionelle Medikamente können entweder (zum Beispiel, nystatin, 1-%-Enzian violett) aktuell angewandt oder in der flüssigen Form (zum Beispiel, fluconazole) aufgenommen werden. Nystatin wird allgemein viermal pro Tag seit etwa fünf bis sieben Tagen angewandt. ...