Zecken-Enzephalitis (Gehirnentzündung)


Kopf | Neurologie | Zecken-Enzephalitis (Gehirnentzündung) (Disease)


Beschreibung

Gehirnentzündung ist Entzündung des Gehirns, die sich gewöhnlich aus einer Vireninfektion ergeben. Wenn das Gehirn gereizt wird, hat groß-bändigen und normalen Blutfluss geärgert wird verschlechtert, zu Symptomen wie Verwirrung, Fieber und Kopfschmerz (schweres Kopfschmerz) führend. Gehirnentzündung ist eine ziemlich seltene Krankheit.

Die meisten Menschen, die durch Zecken oder angesteckte Moskitos gebissen sind, entwickeln keine Symptome und nur eine kleine Anzahl von Leuten, die Symptome entwickeln, nachdem der Bissen Gehirnentzündung entwickelt. Durch Arbovirus verursachte Gehirnentzündung neigt dazu, öfter im Sommer- und Anfang des Herbstes vorzukommen, wenn Zecken und Moskitos Leute beißen, die mehr Zeit draußen verbringen. Obwohl es sehr selten ist, kann die Infektion mit Tollwut (Tollwut-Virus) auch zu Gehirnentzündung führen, die tödlich ist, wenn Behandlung vor den Äußer-Symptomen nicht gegründet wird.

Schlüsselsymptome sind Fieber, Kopfschmerz (Kopfschmerz) und schwere Verwirrung. Andere Symptome, die vorkommen können, können einschließen: anomale Empfindlichkeit zum Licht (Lichtempfindlichkeit); Brechreiz und Emesis; Steifkeit des Halses und Rückens; fehlen Sie von der Energie, Flaute (Lethargie); Schwindel.

Kann ernstere Symptome entwickeln, einschließlich: Anfälle oder Beben; Änderungen in der Persönlichkeit; Verlust des Gedächtnisses; Schwierigkeit, die erfährt und versteht; Angst, Nervosität; verwirrte Rede; Halluzinationen, die sehen oder Dinge hören, die nicht dort an Ort und Stelle sind; Delirium, das eine plötzliche Änderung im geistigen Status ist, zu Verwirrung und ungewöhnlichem Verhalten führend.

Ursachen und Risikofaktoren

Der häufigste Grund ist Herpes-Simplexvirus, dasselbe Virus, das Bläschenausschläge verursacht, die erscheinen und Geschlechtsherpes. Andere Viren werden oft am Verursachen der Gehirnentzündung beteiligt schließen die Viren ein, die Mumps, Röteln, Masern, Grippe und Mononukleose (Virus von Epstein-Barr) verursachen. Diese Viren können ernste Krankheiten verursachen, aber können selten das Gehirn anstecken und Gehirnentzündung verursachen.

Die schwerste Form der Gehirnentzündung kann zu Koma und Tod, besonders wenn verlassen, unfertig führen. Allgemein erscheinen Symptome plötzlich und sind vom Anfang schwer, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit eine lebensbedrohende Gehirnentzündung erzeugen. Obwohl Komplikationen als Rede oder Speicherprobleme vorkommen können, genesen die meisten völlig, wenn Behandlung Notgehirnentzündung gründet.

Diagnose und Behandlung

Wenn Sie mit Zecke-geborener Gehirnentzündung (TBE) angesteckt werden und keine Symptome oder nur milde Symptome der ersten Stufe erfahren, werden Sie sich gewöhnlich ohne Behandlung erholen. Iburofen oder paracetamol können genommen werden, um irgendwelche einer Grippe ähnlichen Symptome zu erleichtern. ...