Tonsillektomie


Kehle | HNO-Heilkunde | Tonsillektomie (Disease)


Beschreibung

Akute Mandelentzündung ist eine Infektion der Mandeln, die durch einen von mehreren möglichen Typen von Bakterien oder Viren verursacht sind. Chronische Mandelentzündung ist eine beharrliche Infektion der Mandeln und kann Mandel-Steinbildung verursachen. Symptome von der Mandel oder drüsenartigen Infektion schließen Halsweh, Fieber, Mundgeruch, Schwierigkeit schluckende und angeschwollene Drüsen vor dem Hals ein.

Ursachen und Risikofaktoren

Mandelentzündung (ausgesprochene Tonne liegen sil tiss), ist eine entzündliche Bedingung der Mandeln wegen Bakterien, Allergien oder Atmungsprobleme. Wenn gereizt, werden Mandeln rot und angeschwollen mit einem fahlgrauen oder gelblichen Überzug auf seiner Oberfläche.

Mandelentzündung beginnt gewöhnlich mit einem plötzlichen von Schmerz gefolgten Halsweh, wenn sie schluckt. Mandelentzündung veranlasst Mandeln und Hals-Gewebe, Obstruktion treibende Luft davon anschwellen zu lassen, in und aus dem Respirationsapparaten zu gehen.

Diagnose und Behandlung

Tonsillektomie ist die chirurgische Eliminierung von Mandeln. Tonsillektomie wird in Fällen der chronischen oder wiederholten tonsillar Infektion oder hypertrophischen Mandeln angezeigt, die Sie verhindern zu atmen. Entwicklung und Heilung - Chirurgie werden unter allgemeiner Anästhesie der kurzen Dauer durchgeführt. Manchmal nimmt 24 Stunden nach der Chirurgie kommt Hals-Blutung vor, der Patient muss in der Position bleiben, wenn er sich hinlegt, auf einer Seite, leicht lügend, zu schlucken. Schmerz im Hals und Ohr, üblich, häufig die Regierung des Analgetikums verlangend. Eine flüssige Diät wird dem Patienten gegeben. Schmerz, der während Mahlzeiten schluckt, kann im Laufe ungefähr 2-3 Wochen andauern. Volles Heilmittel wird normalerweise in zwei Wochen erreicht. Wenn Blutung später vorkommt, ist notwendig, um einen Arzt schnell zu befragen. Tonsillektomie nimmt allgemein 45 Minuten und wird empfohlen, unter allgemeiner Anästhesie durchgeführt zu werden. Die meisten Kinder sind unter der Beobachtung nur der Tag der Chirurgie, aber Kinder, die jünger sind als 3 Jahre und Patienten, die unter dem Schlaf apnea oder den anderen Bedingungen leiden, werden wahrscheinlich Komplikationen nach der Chirurgie haben und bleiben hospitalisiert. Der erste Tag ist Bettrest erforderlich. In Erwachsenen kann der Rest bis zum fünften Tag nach der Chirurgie, wenn distanzierte Krusten und dann die Gefahr der Blutung dauern. Jedoch sollten alle, die diese Chirurgie durchführen, viele Flüssigkeiten bei der Raumtemperatur trinken, um Wasserentzug zu verhindern. Nebenwirkungen nach der Chirurgie können hohe Stimme, Nasenverkehrsstauung, Halsweh, das schmerzhafte Schlucken sein.

Wenn Chirurgie für den sehr jungen, 2, 3 Jahre notwendig ist, ist es wahr, dass es Gefahr von verschiedenen Atmungsinfektionen gibt, aber diese Gefahr ist nicht so groß. Mit anderen Worten ist die Chirurgie mit dem Skal...