Tonsillitis (vereiterte Mandeln)


Kehle | HNO-Heilkunde | Tonsillitis (vereiterte Mandeln) (Disease)


Beschreibung

Mandelentzündung ist Entzündung der Mandeln, akut oder chronisch - kleine Drüsen mit dem mandelförmigen Gebiet, das im Hals an beiden Seiten seines Halses, Rückens der Zunge gelegen ist. Die Funktion dieser Drüsen wird für den ganzen nicht bemerkt, aber Studien deuten diesen Hilfskampf Infektionen an.

Das Hauptsymptom von der Mandelentzündung ist das Halsweh, aber andere Manifestationen, sind wie Husten, Kopfweh und Fieber da. Häufig, Entzündung heilen sich, ohne Behandlung zu verlangen. Das Hauptsymptom von der Mandelentzündung ist Halsweh. Andere Symptome oft gesehener are: tonsils angeschwollen und erythematous sind (rot geworden); Schmerz, wenn man schluckt; Fieber (der in kleinen Kindern sehr hoch sein kann); Husten; Kopfweh; Erschöpfung; Ohren oder Hals-Schmerz; weißliche Punkte haben sich mit dem Eiter auf der Mandel-Oberfläche gefüllt; angeschwollene Lymphe-Knoten im Hals. Symptome von der Mandelentzündung ungewöhnlicher include: vomiting; Verstopfung; haarige Zunge; Mundgeruch; Schwierigkeit, die den Mund öffnet.

Ursachen und Risikofaktoren

Mandelentzündung wird meistens durch eine Vireninfektion verursacht, aber kann von Bakterien verursacht werden. Viren, die Krankheit verursachen, sind häufig diejenigen, die die Atemwege betreffen. Diese schließen Grippe-Virus (Grippe), Paragrippe-Virus (Ursache-Kehlkopfentzündung und Krupp), und adenovirus, enterovirus und rhinovirus ein. In seltenen Fällen kann Mandelentzündung infolge Infektion mit Virus von Epstein-Barr, dem Virus vorkommen, das Drüsenfieber verursacht.

Mandelentzündung kann durch Viren oder Bakterien verursacht werden, aber die meisten Fälle sind Viren-. Meiste betroffen sind Kinder im Alter von zwischen 5 und 15 Jahren, aber können in jedem Alter vorkommen. Die Krankheit kann sich von der Person der Person durch Nasenflüssigkeiten und Speichel ausbreiten. Die Inkubationszeit (die Periode zwischen den vielen feine Krankheits- und Krankheitssymptome) ist 2-4 Tage. In diese Fälle, der Patient fühlt sich sehr krank. Angeschwollene Lymphe-Knoten können überall im Körper und splenomegaly (vergrößerte Milz) präsentieren. Bakterienmandelentzündung kann durch verschiedene Typen von Bakterien verursacht werden, aber wird meistens von der Streptokokkus-Gruppe A verursacht.

Diagnose und Behandlung

Jedoch, in strengen Fällen und Wiederauftreten kann chirurgisch entfernte Mandeln (Tonsillektomie) sein. Der Arzt wird den Hals des Patienten untersuchen und wird aktuelle Symptome bewerten. Abhängig von Ihren Symptomen, Äußer-Hals und Mandeln und angeschwollener Lymphe-Knotengegenwart im Hals, wird der Arzt entscheiden, ob Mandelentzündung Viren- oder Bakterienursache ist.

...