Urethritis (Entzündung der Harnröhre)


Becken | Urologie | Urethritis (Entzündung der Harnröhre) (Disease)


Beschreibung

Harnröhrenentzündung ist eine Infektion der Harnröhre, die Tube, die die Blase und die Außenseite und verwendet verbindet, um Urin zu entfernen.

Die schnellsten, septischen Symptome kommen nach der Erforschung der Harnröhre (1-3 Tage) als der Träger des urethralen Katheters (Harnkatheter) vor. Nehmen Sie ein bisschen wegen der Inkubation für die mikrobische Harnröhrenentzündung über den venerischen (durchschnittliche 5-10 Tage) zu, zwischen 7-21 Tagen (durchschnittliche 9-12 Tage) zur mikrobischen Harnröhrenentzündung Im Fall von sehr giftigen Keimen in Bezug auf lokale Faktoren reichend, die Harnröhrenentzündungsinstallation und Äußeres verursachen können, weil im akuten und in akuten Formen Inkubation viel kürzer ist. Die Inkubationszeit kann um 6-9 Tage im Falle Mischinfektionen Gonococcal und trichomonas vergrößern, oder im Falle dass die Infektion in der Periode wenn der Patient gemacht wurde, der Behandlung mit Antibiotika erlebt. Für klinisch bleibt es stille Periode.

Ursachen und Risikofaktoren

Meistens wird Infektion von Bakterien, in Verbindung gesetzt gewöhnlich durch STDs verursacht. Sind auch allgemeine durch Übertragungsviren nach unten verursachte Infektionen. In wenn angesteckter Urin, der aus den oberen Harnwegen kommt, Harnröhrenentzündungsübertragungsart, in den meisten Fällen, Geschlechtsverkehr (venerischer Weg) nicht bleibt. In Frauen wird dieser Weg als das allgemeinste betrachtet, und der Mann wird obligatorisch betrachtet. Deshalb werden Untersuchung und Behandlung in beiden Partnern sein. Wenn Behandlung ist, nacheinander wird nicht arbeiten, die Erklärung besteht darin, dass der Parasit gemäß einigen Autoren in der Form von Pseudozysten bestehen kann, die den Geschlechtstrakt von Frauen mit Toilettensachen, Unterkleidung, Wasser erreichen können.

Schließlich der Pfad bleibt die am meisten durchweg venerische Verunreinigung für die ganze Harnröhrenentzündung sowohl Männer als auch Frauen, Geschlechtsweg ist eine Ausnahme. Das Reservoir der Infektion für Frauen ist der grösste Teil der kontaminierten Harnröhrenentzündung. In einer Mehrheit von Fällen hat es offensichtliche Phänomene der Infektion nicht, die ein anscheinend gesunder Überträger des ansteckenden Agens oder Agens richtig wird. Nur in chronischem Tripper und Infektion von Trichomonas vaginalis haben Partner Kolpitis oder Harnröhrenentzündung mit diesen Keimen.

Diagnose und Behandlung

Wenn es eine Infektion gibt, werden Ihnen Antibiotika gegeben. Eine Anschlußharnuntersuchung oder Kultur werden getan, nachdem Sie die ganze Medizin beenden, um sicherzustellen, dass sich die Infektion geklärt hat. Frauen, die Episoden der Geschlechtsverkehr-zusammenhängenden Harnröhrenentzündung oder Blasenentzündung wiederholt haben, müssen eventuell eine Dosis von vorbeugenden Antibiotika vorher oder nach dem Geschlechtsverkehr nehmen. Phenazopyridine (Pyridium) kann vorgeschrieben wer...