Urtikaria


Haut | Dermatologie | Urtikaria (Disease)


Beschreibung

Wenn ein Kind Nesselausschläge hat (auch genannt Nesselausschlag), ist das erste Ding, an das ein Elternteil versucht zu denken, was das Kind kürzlich essen ließ, das die allergische Reaktion verursachen konnte.

Es ist wichtig sich zu erinnern, dass es noch viele Dinge zusätzlich zu Nahrungsmittelallergien gibt, die Nesselausschläge in Kindern verursachen können. Diese schließen Medikamente, Infektionen, Aussetzung von der Sonne, und für einige Kinder ein, sogar physisch über ihre Haut streichend, die dermographism genannt wird.

Ursachen und Risikofaktoren

Nesselausschläge sind ein Zeichen einer allergischen Reaktion, und sind gewöhnlich harmlos, wenn sie das einzige Symptom sind, hat Ihr Kind. Kinder mit Nesselausschlägen und schwereren Symptomen, wie das Keuchen, Schwierigkeitsatmen oder das Schlucken, oder Schwellung in ihrem Mund oder Gurgel, können Anaphylaxie - eine ernste allergische Reaktion haben. Diese Kinder brauchen unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit.

Nesselausschläge sind ein Typ der allergischen oder Immunsystem-Reaktion, die vorkommt, wenn etwas die Ausgabe Chemikalien einschließlich des Histamins von Zellen in einem Körper eines Kindes auslöst.

Diagnose und Behandlung

Da Nesselausschläge durch das chemische Histamin verursacht werden, hat es Sinn, dass Sie sie mit einem Antihistaminikum-Medikament wie diphenhydramine behandeln würden. Andere beruhigende Antihistaminika, die manchmal verwendet werden, um Nesselausschläge zu behandeln, schließen hydroxyzine und cyproheptadine ein. Nichtberuhigende Antihistaminika werden auch verwendet, um Nesselausschläge, expecially Nesselausschläge zu behandeln, die länger dauern als 6 Wochen.

Weniger allgemein kann ein Kind eine Steroide brauchen, um seine Episode von Nesselausschlägen zu behandeln. Andere Behandlungen können manchmal doxepin, ein Antidepressivum einschließen, das als ein starkes Antihistaminikum, montelukast, und Medikamente wie ranitidine oder cimetidine arbeiten kann, die allgemeiner verwendet werden, um Rückfluss zu behandeln.

Natürlich soll die beste Behandlung für Nesselausschläge wann immer möglich entfernen und dann vermeiden, dass die Nesselausschläge Ihres Kindes auslöst.

...