Vaskuläre Insuffizienz (Schaufensterkrankheit)


Allgemeine oder Andere | Notfallmedizin | Vaskuläre Insuffizienz (Schaufensterkrankheit) (Disease)


Beschreibung

Periodisch auftretender Hinken ist Schmerz (wie Krampen) die Glieder (meistens die Beine) fühlen.

Physische Manifestationen schließen Blässe, Entzündung, besonders im Werk und den Zehen, dem Haarausfall auf Zehen ein und reduzieren den Druck in den arteriellen Pulsen. Die Obstruktion erzeugt intensiven periodisch auftretenden Hinken.

Zeichen und Symptome werden mit paresthesia, paresis und kalter Sensation im betroffenen Glied vereinigt. Mitglied ist kalt, und cyanotic mit abwesenden Pulsen unter der Obstruktion blass. Kapillare Nachfüllungszeit wird vergrößert. Die Krankheit betrifft gewöhnlich die Oberschenkelarterien und popliteal, periodisch auftretenden Hinken (allgemeinstes Symptom) in der Wade verursachend. Verbundene Manifestationen können kaltes Kleidungsstück des betroffenen Gliedes, der Erstarrung, paresthesia und, in schweren Fällen, Schmerz im Fuß und den Zehen, der Geschwürbildung und der Gangrän von Buerger einschließen. Die Krankheit erzeugt gewöhnlich periodisch auftretenden Hinken im Fuß.

Ursachen und Risikofaktoren

Es wird durch die physische Anstrengung verursacht und vermindert sich nach 1-2 Minuten des Rests. Schmerz kann akut oder chronisch sein. Periodisch auftretender Hinken ist in Männern im Alter von zwischen 50 und 60 Jahren mit einer medizinischen Geschichte des Diabetes, hyperlipidemia, der Hypertonie oder des Rauchens üblicher. In hemmender arterieller Krankheit, periodisch auftretender Hinken, der sich aus unzulänglicher Blutversorgung ergibt. Schmerz, der in der Wade gefühlt ist (am üblichsten) oder Bein oder popliteal Oberschenkelarterien zeigt Schaden an. Schmerz oder Schaden an den Hinterbacken und Schenkeln zeigen iliac Arterien an. Periodisch auftretender Hinken kann auch neurologisch - das Einengen des spinalen cauda equina (Pferd-Schwanz) verursachen. Diese Situation schafft Druck auf die Nervenwurzeln das innervate die Glieder. Das Wandern vergrößert Zirkulation zum betroffenen Gebiet, das Verursachen des zunehmenden Drucks, der auf den Nerv und so das Verursachen des Schmerzes ausgeübt ist.

Diagnose und Behandlung

Die Behandlung des Hinkens und der peripheren Arterie-Krankheit kann helfen, Ihre Krankheit davon abzuhalten, schlechter zu werden und Ihre Symptome zu reduzieren. Lebensstil-Änderungen, wie Verlassen des Rauchens und Teilnahme an einem regelmäßigen Übungsregime, sind häufig die ersten Schritte im behandelnden Hinken.

Wenn sich Ihre Hinken-Symptome nach dem Übernehmen eines gesünderen Lebensstils nicht verbessern, kann Ihr Arzt andere Behandlungsoptionen vorschlagen.

...