Bipolare affektive Störung (bipolare Depression)


Kopf | Psychiatrie | Bipolare affektive Störung (bipolare Depression) (Disease)


Beschreibung

Veränderter geistiger Status bezieht sich auf allgemeine Änderungen in der Gehirnfunktion, wie Verwirrung, Amnesie (Gedächtnisschwund), Verlust der Vorsicht, Verlust der Orientierung (nicht befangen, Zeit oder Platz), Defekte im Urteil oder Denken, fehlen Sie von der Emotionsregulierung, und den Störungen in der Wahrnehmung, den psychomotorischen Sachkenntnissen und dem Verhalten.

Ursachen und Risikofaktoren

Während ein veränderter geistiger Staat für mehrere psychiatrische und emotionale Störungen offensichtlich charakteristisch ist, können medizinische Bedingungen und Verletzungen, die Gehirnschaden verursachen, auch geistige Status-Änderungen verursachen. Die Verwirrung, die Lethargie, das Delirium, die Demenz, die Enzephalopathie und das organische Gehirnsyndrom sind alle Begriffe, die verwendet worden sind, um sich auf durch geistige Status-Änderungen charakterisierte Bedingungen zu beziehen.

Diagnose und Behandlung

Die Behandlung für die Änderung im geistigen Status mit Verwirrungen besteht hauptsächlich im Tun der Therapie mit Spezialärzten. Die Absicht der Therapie ist, das verstoßende Problem umzukehren, die Lebenszeichen zu unterstützen, und den Patienten vor selbst Schaden zu schützen. Behandlung kann einschließen: Sauerstoff, Sedierung, Antibrechreiz-Medikamente, mechanische Intubation und intravenöse Flüssigkeiten. Wenn eine Infektion verdächtigte Antibiotika ist, kann vorgeschrieben werden.

...