Campylobacter- Infektionen (Bakterien im Darm)


Bauch | Gastroenterologie | Campylobacter- Infektionen (Bakterien im Darm) (Disease)


Beschreibung

Campylobacteriosis ist eine durch die Campylobacter Bakterie verursachte Infektion. Es ist eine der allgemeinsten Bakterieninfektionen von Menschen, häufig eine foodborne Krankheit.

Symptome von der Nahrungsmittelvergiftung von Campylobacter kommen gewöhnlich 2 bis 5 Tage vor, nachdem eine Person kontaminiertes Essen isst, aber bis zu 10 Tage nehmen kann, um zu erscheinen. Das allgemeinste Symptom von einer Campylobacter Infektion ist Diarrhöe, die häufig blutig ist. Typische Symptome schließen ein: Fieber, Brechreiz, Emesis, Unterleibsschmerz, Kopfschmerz und Muskelschmerz. Obwohl Komplikationen von Campylobacter Nahrungsmittelvergiftung unwahrscheinlich sind, kommen sie wirklich in einigen Fällen vor. Sie sind: Guillan-Barré Syndrom, der häufigste Grund der akuten verallgemeinerten Lähmung in der Westwelt; reaktive Arthritis; andere Komplikationen. Campylobacter kann auch Blinddarmentzündung verursachen oder spezifische Teile des Körpers, einschließlich der Unterleibshöhle, des Herzens, des Zentralnervensystems, der Gallenblase, der Harnwege, oder des Blutstroms anstecken.

Ursachen und Risikofaktoren

Die Bakterien werden von Tieren getragen und können Menschen im kontaminierten Essen, besonders Geflügel passiert werden, Nahrungsmittelvergiftung verursachend. Die bekannten Wege der Campylobacter Übertragung schließen kotig-mündlich, Person-zu-Person sexueller Kontakt, unpasteurisierte rohe Milch und Geflügel-Nahrungsaufnahme, und Wasser-ein.

Diagnose und Behandlung

Die Infektion ist gewöhnlich, und in den meisten Fällen selbstbegrenzend, die symptomatische Behandlung durch Flüssigkeit und Elektrolyt-Ersatz ist genug in menschlichen Infektionen. Antidiarrheal Medikament kann auch helfen, Symptome zu vermindern. Entdeckung eines wirksamen Antibiotikums ist der Schlüssel zum Behandeln dieser Bakterieninfektion.

...