Colorectal Krebs (Dickdarmtumor)


Becken | Onkologie | Colorectal Krebs (Dickdarmtumor) (Disease)


Beschreibung

Colorectal Krebs ist eine krebsbefallene Geschwulst des Futters des Kolons oder Mastdarms. Die Symptome vom colorectal Krebs ändern sich abhängig von der Lokalisation der Geschwulst. Sie können den folgenden einschließen: Änderungen in der Frequenz des Stuhlganges oder in der allgemeinen Konsistenz der Fäkalien; Unterleibsschmerz; Blut in den Fäkalien; rektale Unbequemlichkeit oder eine Sensation des unvollständigen Leerens des Mastdarms; Verlust des Appetits. Die Symptome vom colorectal Krebs können für die Symptome von einer weniger ernsten Störung wie Hämorrhoiden falsch sein. Andere Bedingungen wie Reizbares Darm-Syndrom, Ulzerative Kolitis, Crohn-Krankheit, Divertikulose, und Magengeschwür-Krankheit können Symptome haben das ahmt colorectal Krebs nach.

Ursachen und Risikofaktoren

Es gibt keine einzelne Ursache des Kolon-Krebses. Fast alle Kolon-Krebse beginnen als nichtkrebsbefallene (gutartige) Polypen, die sich langsam in Krebs entwickeln. Die höhere Gefahr für Kolon-Krebs ist Personen wer: Sind älter als 60; sind afrikanischer Amerikaner des osteuropäischen Abstiegs; essen Sie eine Diät hoch in rotem oder bearbeitetem Fleisch; haben Sie Krebs anderswohin im Körper; haben Sie colorectal Polypen; haben Sie Entzündungsdarm-Krankheit wie Crohn-Krankheit oder Ulzerative Kolitis; haben Sie eine Familiengeschichte des Kolon-Krebses; haben Sie eine persönliche Geschichte des Brustkrebses. Adipositas, das Rauchen, der Alkohol und ein Mangel an der physischen Übung sind auch Risikofaktoren.

Diagnose und Behandlung

Die Diagnose des colorectal Krebses ist über Geschwulst-Biopsie, die normalerweise während der Romanoskopie oder colonoscopy getan ist. Röntgenstrahl und Computertomographie (CT) können auch notwendig sein.

Die Behandlung des colorectal Krebses hängt von der Lokalisation der Geschwulst ab. Im Allgemeinen können Behandlungen einschließen: Chirurgie, meistenteils ein colectomy, um Krebs-Zellen zu entfernen; Chemotherapie, um Krebs-Zellen und Strahlentherapie zu töten, um krebsbefallenes Gewebe zu zerstören. Die meisten colorectal Krebse, sollten durch die vergrößerte Kontrolle, den verbesserten Lebensstil, und, wahrscheinlich, den Gebrauch von diätetischem chemopreventative Agens verhütbar sein.

...