Karpaltunnelsyndrom


Hände | Orthopädie | Karpaltunnelsyndrom (Disease)


Beschreibung

Handwurzeltunnel-Syndrom (CTS) ist eine Falle-Mittellinie-Neuropathie, Kompression am Handgelenk im Handwurzeltunnel verursachend. Die Bedingung ergibt sich aus Druck auf dem Nerv, wo es in die Hand über eine Lücke unter einem Ligamentum an der Front des Handgelenkes geht.

Patienten erfahren Erstarrung, das Prickeln, oder die brennenden Sensationen im Daumen und den Fingern, insbesondere der Index, die Mittelfinger, und die radiale Hälfte der Ringfinger, Schmerz, der sich bis zu das Ellenbogen, den Schmerz in Handgelenk oder Hand in einem oder beiden Händen, Schwäche und Atrophie in einem oder beiden Händen ausstreckt.

Ursachen und Risikofaktoren

Handwurzeltunnel-Syndrom ist in Leuten üblich, die wiederholende Bewegungen der Hand und des Handgelenkes durchführen. Das Schreiben auf einer Computertastatur ist wahrscheinlich der häufigste Grund des Handwurzeltunnels. Andere Ursachen schließen ein: Das Nähen, das Fahren, die Montageband-Arbeit, die Malerei, das Schreiben, der Gebrauch von Werkzeugen, Handwerkzeugen oder Werkzeugen, die, Sportarten wie Racquetball oder Handball vibrieren, einige Musikinstrumente spielend. Auch einige medizinische Probleme werden mit Handwurzeltunnel-Syndrom vereinigt, einschließlich: Knochen-Brüche und Arthritis des Handgelenkes, der Akromegalie, des Diabetes, des Alkoholismus, des Hypothyreoidismus, des Nierenversagens und der Dialyse, des Klimakteriums, des prämenstruellen Syndroms, und der Schwangerschaft, der Infektionen, der Adipositas, des Gelenkrheumatismus, systemische fressendee Flechte erythematosus (SLE), und scleroderma.

Diagnose und Behandlung

Es gibt keinen Einigkeitsbezugsstandard für die Diagnose des Handwurzeltunnel-Syndroms, der physischen Untersuchung und prüft als: Elektromyographie, Nervenleitungsgeschwindigkeit und Handgelenk-Röntgenstrahlen können sein leisten.

Die Bedingung verschwindet häufig ohne Behandlung. Beharrliche Symptome können mit einem Kortikoid Rauschgifte behandelt werden, die unter dem Ligamentum eingespritzt sind, oder der Ligamentum kann geschnitten werden, um Druck auf dem Nerv zu erleichtern.

...