Katarakt (grauer Star)


Augen | Ophthalmologie | Katarakt (grauer Star) (Disease)


Beschreibung

Ein grauer Star ist eine Augenbedingung, die Verlust der Vision wegen eines Bewölkens der Linse des Auges oder in der Linse-Kapsel verursacht. Die Bedingung betrifft gewöhnlich beide Augen, aber fast immer wird ein Auge früher betroffen als der andere. Wenn grauer Star von der Geburt da ist, kann der Gesamtverlust der Vision oder Angeborenen Blindheit resultieren. Jedoch betrifft grauer Star gewöhnlich die meisten Menschen über das Alter 75.

Zeichen und Symptome vom grauen Star schließen ein: Bewölkte, verschmierte oder dunkle Vision, Schwierigkeit mit der Vision nachts, Empfindlichkeit vergrößernd, um sich zu entzünden und grell zu leuchten, halos um Lichter, häufige Änderungen im Augenglas oder der Kontaktlinse-Arzneivorschrift sehend, verwelkend, oder yellowing von Farben, Diplopie in einem einzelnen Auge. Ein schwerer grauer Star kann die Pupille des Auges bewölkt scheinen lassen.

Ursachen und Risikofaktoren

Der ganze graue Star kommt infolge Strukturänderungen zu Protein-Fasern innerhalb der Linse vor. Mehrere Faktoren können die Bildung des grauen Stars einschließlich der langfristigen Aussetzung vom ultravioletten Licht fördern, setzt sich mit einigen Rauschgiften in Verbindung. Genetische Faktoren sind häufig eine Ursache des angeborenen grauen Stars, und sie können sich auch wegen Diabetes mellitus, Uveitis oder Hypertonie entwickeln. Faktoren, die die Gefahr des sich entwickelnden grauen Stars vergrößern können, sind: das Rauchen, Alkohol, Adipositas und übermäßige Aussetzung vom Sonnenlicht trinkend.

Diagnose und Behandlung

Untersuchung schließt Retinal und Untersuchung der Schlitz-Lampe ein. Die einzige wirksame Behandlung für grauen Star ist Chirurgie.

...