Blumenkohl Ohr


Hals, Nase | HNO-Heilkunde | Blumenkohl Ohr (Disease)


Beschreibung

Blumenkohl-Ohr nannte auch das Ohr des Boxers, oder das Ohr des Ringers ist eine schmerzhafte, angeschwollene Verzerrung der Ohrmuschel, das Ohr-Hautlappen, das sich aus Schlägen oder Reibung ergibt, die Blutung im weichen Knorpel verursacht haben.

Symptome vom Blumenkohl-Ohr schließen Schmerz, Schwellung, das Quetschen, und die Missbildung der Krümmung des Ohrs ein. Wenn das Trauma zum Ohr zu Verlust des Gehörs, tinnitus führt oder das Klingeln im Ohr, Kopfschmerzen, Vision verschmierte, oder Gesichtsschwellung da ist.

Ursachen und Risikofaktoren

Der häufigste Grund des Blumenkohl-Ohrs ist ein Erfolg zum Ohr, oder wiederholte Erfolge zum Ohr, das zu Hämatomen, oder kleinen Sammlungen des Bluts führt, die gerinnen und den Fluss des Bluts und der Nährstoffe blockieren. Gewöhnlich ist Blumenkohl-Ohr mit Sportverletzungen, aber nicht immer verbunden. Jedes Trauma zum Ohr kann es verursachen. Blumenkohl-Ohr kann sogar das Ergebnis einer Infektion im Ohr-Lappen sein.

Sie können auch eine Komplikation von hohem piercings im oberen Gebiet des Ohrs durch den Knorpel sein, wenn das Durchstoßen angesteckt wird.

Diagnose und Behandlung

Die Absichten der Behandlung sind, Blut vom Hämatom zu dränieren, jede Infektion zu behandeln, und Entzündung zu reduzieren, um die Verbindung der Haut zum zu Grunde liegenden Knorpel wieder herzustellen. Die Störung des Ohr-Kanals und der Ohr-Trommel ist möglich. Kosmetische Heilverfahren sind verfügbar, der vielleicht das Äußere des Ohrs verbessern kann.

...