Zerebelläre Blutung (Gehirn)


Kopf | Neurologie | Zerebelläre Blutung (Gehirn) (Disease)


Beschreibung

Eine Gehirnblutung oder Intragehirnblutung, ICH ist ein Subtyp der Intraschädelblutung, die innerhalb des Gehirngewebes vorkommt. Intragehirnblutung kann wegen Gehirntraumas vorkommen, oder es kann in einer spontanen Blutung in den genannten Hemorrhagic-Schlag des Gehirngewebes geschehen.

Patienten mit intraparenchymal verbluten haben Symptome, die den Funktionen entsprechen, die vom Gebiet des Gehirns kontrolliert sind, das durch das Abzapfen beschädigt wird. Sie schließen ein: der plötzliche Anfall eines schweren Kopfschmerzes, das häufig durch Brechreiz, Emesis, Schwindel, Probleme mit Koordination, Hals-Schmerz, Verwirrung und Lethargie, Schwierigkeit sprechende oder verstehende Rede, Schwierigkeit schluckend, das Schwierigkeitsschreiben oder das Lesen, jede Änderung in der Vision, die Sensationsänderungen und die Bewegungsänderungen wie Beben und Schwäche begleitet wird.

Ursachen und Risikofaktoren

Eine Intragehirnblutung kann verursacht werden durch: Abnormitäten des Geäders wie Aneurysma oder Gefäßmissbildung; hoher Blutdruck; Protein lagert sich entlang dem Geäder ab. Andere Faktoren, die die Gefahr der Intragehirnblutung erheben, schließen den folgenden ein: verminderte Niveaus von Thrombozyten; Hämophilie; Leukämie; zerebraler amyloid oder Gehirngeschwülste; Leber-Krankheit, die mit der vergrößerten blutenden Gefahr im Allgemeinen vereinigt ist; der Gebrauch des Aspirins oder Bluts thinners hat Antithrombotikum-Medikamente wie warfarin genannt.

Diagnose und Behandlung

Test schließt physische Prüfung, Blutprobe ein, führt CT-Ansehen an, und führt MRI, Leber und Nierefunktionstests an.

Behandlung hängt von der Position, Ursache und Menge der Blutung ab. Verwendete Medizin kann einschließen: antikonvulsives Mittel, um Anfälle, Kortikoide oder Diuretika zu kontrollieren, um Schwellung und schmerzstillende Mittel zu reduzieren. Chirurgie kann erforderlich sein, wenn dort im Kleinhirn verblutet oder mögliche Aneurysma zu reparieren.

...