Verätzung


Haut | Dermatologie | Verätzung (Disease)


Beschreibung

Eine Verätzung kommt vor, wenn sie lebt, Gewebe wird zu einer zerfressenden Substanz wie eine starke Säure oder Basis ausgestellt.

Zeichen und Symptome von Verätzungen schließen den folgenden ein: Röte, Reizung, oder an der Lokalisation des Kontakts brennend; Schmerz oder Erstarrung an der Lokalisation des Kontakts; Unterleibsschmerz; Bildung von Blasen oder schwarzer toter Haut an der Kontakt-Lokalisation; Vision ändert sich, wenn die Chemikalie in Ihre Augen kommt; Emesis; Husten oder Atemnot. In schweren Fällen kann sich der folgende entwickeln: niedriger Blutdruck; Unwohlsein, Schwäche, Schwindel; Atemnot oder schwerer Husten; Kopfschmerz; Muskel zuckend oder Anfälle; Herzstillstand oder unregelmäßiger Herzschlag. Die meisten Menschen mit geringen chemischen Brandwunden, brauchen jedoch, Patienten mit chemischen Hauptbrandwunden nicht eingelassen zu werden, brauchen eingelassenes Krankenhaus.

Ursachen und Risikofaktoren

Viele chemische Brandwunden können zufällig durch den falschen Gebrauch von Produkten wie diejenigen für das Haar, die Haut und die Nagel-Sorge erzeugt werden. Eine Vielfalt von allgemeinen Haushaltsprodukten, die Verätzungen verursachen können, ist wie folgt: Bleichmittel, konkrete Mischung, fließt ab, oder Toilette rollen Reinigungsmittel, Metallreinigungsmittel, vereinen chlorinators.

Diagnose und Behandlung

Behandlung kann intravenöse Flüssigkeiten einschließen, um gefährlichen Fällen im Blutdruck zu helfen oder sie zu verhindern. Es gibt einige Dinge, die nicht getan werden sollten wie: die nicht Verwendung irgendwelcher Hausmittel wie Salbe oder Salbe zu einer chemischen Brandwunde, eine Blase zu nicht stören, oder entfernen tote Haut von einer chemischen Brandwunde und nicht versuchend, jede Chemikalie für neutral zu erklären. Verhinderungsmaßnahmen schließen das Vermeiden der Aussetzung von Chemikalien mit Schutzhandschuhen ein, wenn manipulieren und chemisch sicher nach dem Verwenden lagern.

...