Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)


Brust | Pulmonologie | Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) (Disease)


Beschreibung

Chronische hemmende Lungenkrankheit (COPD) bezieht sich auf eine Gruppe von Lungenkrankheiten, die Luftstrom blockieren, wie Sie ausatmen und es immer schwieriger für Sie machen zu atmen.

Es gibt zwei Hauptformen von COPD: Chronische Bronchitis, die einen langfristigen Husten mit Schleim und Emphysem einschließt und Zerstörung der Lungen mit der Zeit verursacht.

Im Allgemeinen erscheinen Symptome von COPD nicht, bis erheblicher Lungenschaden vorgekommen ist, und sie sich gewöhnlich mit der Zeit verschlechtern. Symptome können der folgende sein: Husten, mit oder ohne Schleim; Erschöpfung; viele Atmungsinfektionen; als Atemnot bekannte Atemnot; tachypnea; das Keuchen; Brust-Beengtheit; das Keuchen von Tönen oder Rascheln in den Lungen hörte durch ein Stethoskop; aktiver Gebrauch dessen drängt sich der Hals rücksichtslos ein, um mit dem Atmen zu helfen.

Komplikationen von COPD schließen ein: Herzprobleme (Arrhythmie, hoher Blutdruck), Atmungsinfektionen (Lungenentzündung, pneumothorax), Depression, schwere Gewichtsabnahme und Unterernährung.

Ursachen und Risikofaktoren

COPD wird durch schädliche Partikeln oder Gas meistens vom Tabakrauchen verursacht, das eine anomale Entzündungsreaktion in der Lunge auslöst.

Andere Risikofaktoren für COPD sind: Aussetzung von bestimmten Gasen oder Ausströmungen im Arbeitsplatz; Aussetzung von schweren Mengen des gebrauchten Rauchs und der Verschmutzung und des häufigen Gebrauches des Kochens des Feuers ohne richtige Belüftung.

Eine Tendenz zur plötzlichen Atemweg-Konstriktion als Antwort auf eingeatmete Reizmittel, Bronchialhyperansprechbarkeit, ist eine Eigenschaft des Asthmas.

Diagnose und Behandlung

Die Diagnose von COPD sollte in irgendjemandem betrachtet werden, der Atemnot, chronischen Husten oder Auswurf-Produktion hat. Die Diagnose von COPD wird durch genannten spirometry eines Tests bestätigt, der Lungenkapazität prüft. Andere Tests schließen Brust-Röntgenstrahl, Computertomographie (CT), Auswurf-Prüfung und arterielles Blutgas ein.

Es gibt zurzeit kein Heilmittel für COPD; jedoch kann Gefahr reduziert werden, Beendigung, Abnahme-Luftverschmutzungsumgebung, Medikament und Sauerstoff-Therapie rauchend.

...