Chronisches Nierenversagen (Niere)


Unterer Rücken | Nephrologie | Chronisches Nierenversagen (Niere) (Disease)


Beschreibung

Chronische Nierekrankheit (CKD), auch bekannt als chronische Nierenkrankheit, sind ein beschleunigender Verlust in der Nierenfunktion. Die Hauptfunktion der Nieren ist, Verschwendungen und Überwasser vom Körper so zu entfernen, wenn chronisches Nierenversagen eine fortgeschrittene Periode erreicht, können gefährliche Niveaus von Flüssigkeit, Elektrolyten und Verschwendungen im Körper anwachsen.

Symptome können einschließen: Appetit-Verlust; allgemeines krankes Gefühl und Erschöpfung; Kopfschmerzen; Brechreiz; Gewichtsabnahme ohne zu versuchen, Gewicht zu verlieren; anomal dunkle oder leichte Haut; Knochenschmerzen; die Symptome des Gehirn- und Nervensystems; Atem-Duft; das leichte Quetschen, die Blutung, oder das Blut im Stuhl; übermäßiger Durst; amenorrhea; Schlaflosigkeit; Ödem; Emesis, normalerweise am Morgen.

Ursachen und Risikofaktoren

Die häufigsten Gründe von CKD sind Diabetes mellitus, Hypertonie, und Glomerulonephritis. Viele andere Krankheiten und Bedingungen können die Nieren beschädigen, einschließlich: Autogeschützte Störungen (systemische fressendee Flechte erythematosus und scleroderma); Geburtsdefekte der Nieren wie Polyblasennierekrankheit; bestimmte toxische Chemikalien; Verletzung oder Trauma; Nierensteine und Infektion; Probleme mit den Arterien führend oder innerhalb der Nieren; einige Schmerzmedikamente und Krebs-Rauschgifte; Rückfluss nephropathy; andere Nierekrankheiten.

Potenzielle Komplikationen können einschließen: flüssige Retention oder Flüssigkeit in Ihren Lungen, bekannt als Lungenödem; ein plötzlicher Anstieg von Kalium-Niveaus in Ihrem Blut nannte Hyperkaliämie; Herz und Blutgefäß-Krankheit; schwache Knochen und eine vergrößerte Gefahr von Knochen-Brüchen; Anämie; verminderter Sexuallaufwerk oder Machtlosigkeit; Anfälle; verminderte Immunreaktion; Herzbeutelentzündung; Schwangerschaft-Komplikationen; irreversibler Schaden an Ihren Nieren, schließlich entweder Dialyse oder ein Nieretransplantat für das Überleben verlangend.

Diagnose und Behandlung

Tests, die gemacht werden können, sind: Blut und Urintests, Test darstellend: CT, MRI und Nierebiopsie. Es ist wichtig, CKD von der akuten Niereninsuffizienz (ARF) zu unterscheiden, weil ARF umkehrbar sein kann.

Behandlung besteht aus Maßnahmen, um zu helfen, Zeichen und Symptome vom chronischen Nierenversagen zu kontrollieren, Komplikationen zu reduzieren, und den Fortschritt der Krankheit zu verlangsamen.

...