Zirrhose (Beschernarbung der Leber und Misserfolg)


Bauch | Gastroenterologie | Zirrhose (Beschernarbung der Leber und Misserfolg) (Disease)


Beschreibung

Zirrhose ist eine Folge der chronischen Leber-Krankheit, die durch den Ersatz des Leber-Gewebes durch fibrosis, des Narbe-Gewebes und der verbessernden Knötchen charakterisiert ist. Jedes Mal, wenn die Leber verletzt wird, versucht sie, sich zu reparieren. Dabei formt sich Narbe-Gewebe in der Leber. Da sich das Narbe-Gewebe entwickelt, wird es immer schwieriger für die Leber, entsprechend zu fungieren.

Zirrhose hat häufig keine Zeichen oder Symptome, bis Leberschaden umfassend ist. Wenn Zeichen und Symptome wirklich vorkommen, können sie einschließen: Erschöpfung, leicht, das leichte Quetschen, die gelbe Farbe in der Haut, den Schleim-Membranen oder den Augen (Gelbsucht) verblutend; die flüssige Anhäufung in Ihrem Abdomen, Verlust des Appetits, des Brechreizes, der blassen oder tonfarbigen Stühle, in Ihren Beinen, Gewichtsabnahme, Machtlosigkeit, Verlust von Interesse im Geschlecht und der Brustentwicklung schwellend, hat gynecomastia in Männern genannt.

Ursachen und Risikofaktoren

Häufige Gründe der chronischen Leber-Krankheit schließen ein: Leberentzündung C langfristige Infektion und langfristiger Alkohol-Missbrauch. Andere Ursachen der Zirrhose sind: autogeschützte Entzündung der Leber; Störungen des Drainage-Systems der Leber, wie primäre biliary Zirrhose und primäre sclerosing Cholangitis, langfristige Infektion mit Leberentzündung B, Medikamenten, metabolischen Störungen von Eisen und Kupfer wie Hämochromatose und Wilson-Krankheit, alkoholfreie Fettleber-Krankheit (NAFLD) und alkoholfreier steatohepatitis (NASH), galactosemia, zystische Fibrose und Glykogenose.

Komplikationen der Zirrhose, die vorkommen kann, sind: häufigere Infektionen, Unterernährung, haben Druck im Geäder der Leber vergrößert, die als Pforthypertonie, Nierenversagen, Leber-Krebs, coagulopathy, geistige Verwirrung, Änderung im Niveau des Bewusstseins oder Koma bekannt ist.

Diagnose und Behandlung

Die Goldwährung für die Diagnose der Zirrhose ist eine Leber-Biopsie. In früher Zirrhose kann es möglich sein, Schaden an der Leber durch das Behandeln der zu Grunde liegenden Ursache zu minimieren, aber eine beschädigte Leber muss eventuell Chirurgie umpflanzen.

...