Verwirrung


Kopf | Neurologie | Verwirrung (Disease)


Beschreibung

Verwirrung vertritt einen veränderten geistigen Status oder eine plötzliche Änderung in der geistigen Wirkung. Es hat viele Ursachen einschließlich: Infektion, nachteilige Rauschgift-Reaktionen, Alzheimer, niedriger Blutdruck, Gehirngeschwulst, im Gehirn oder Hydrozephalie verblutend. Auch bekannt als veränderter geistiger Status.

Verwirrung ist der Staat, verwirrt oder in jemandes Meinung über etwas unklar zu sein, ist eine Änderung im geistigen Status, in dem eine Person nicht im Stande ist, mit seinem oder ihrem üblichen Niveau der Klarheit zu denken. Oft führt Verwirrung zum Verlust der Fähigkeit, Leute und oder Plätze anzuerkennen, oder Zeit und das Datum anzugeben. Gefühle der Verwirrung sind in der Verwirrung üblich, und Beschlussfassungsfähigkeit wird verschlechtert.

Ursachen und Risikofaktoren

Verwirrung kann plötzlich entstehen oder sich allmählich mit der Zeit entwickeln. Verwirrung hat vielfache Ursachen, einschließlich Verletzungen, medizinischer Bedingungen, Medikamente, Umweltfaktoren und Substanz-Missbrauchs. Anderer einschließen: Alkohol-Vergiftung, Gehirngeschwulst, Gehirnerschütterung, Fieber, Haupttrauma oder Kopfverletzung, Krankheit in einer ältlichen Person, Krankheit in einer Person mit vorhandener neurologischer Krankheit wie ein Schlag, Infektionen, fehlen vom Schlaf, dem niedrigen Blutzucker, den niedrigen Stufen von Sauerstoff, Medikamenten, Ernährungsmängeln, besonders niacin, Thiamin, Vitamin C, oder Vitamin B12, Anfällen, plötzlichem Fall in der Körpertemperatur (Hypothermie). Die häufigsten Gründe der veranlassten akuten Verwirrung des Rauschgifts sind dopaminergic Rauschgifte, die für die Parkinsonsche Krankheit, Diuretika, tricyclic oder tetracyclic Antidepressiven und benzodiazepines verwendet sind. Der Ältliche und besonders sind diejenigen mit der vorher existierenden Demenz am grössten Teil der Gefahr für veranlasste akute Confusional-Staaten des Rauschgifts. Verwirrung ist ein Symptom, und sie kann sich vom milden bis schweren erstrecken, und sie kann mit dem desorientierten, schläfrigen, überaktiven, oder besorgt kommen. In schweren Fällen kann die Person Halluzinationen, Gefühle der Paranoia und einen Staat des Deliriums haben.

Diagnose und Behandlung

Die Absicht der Therapie ist, das verstoßende Problem umzukehren, die Lebenszeichen zu unterstützen, und vor selbst Schaden zu schützen. Behandlung kann einschließen: Sauerstoff, Sedierung, Antibrechreiz-Medikamente, mechanische Intubation und intravenöse Flüssigkeiten. Wenn eine Infektion verdächtigte Antibiotika ist, kann vorgeschrieben werden.

...