Krupp (Entzündung der oberen Darmtrakt)


Hals | Allgemeine Praxis | Krupp (Entzündung der oberen Darmtrakt) (Disease)


Beschreibung

Krupp ist eine Infektion an der Lokalisation der Gurgel (Larynx) und Luftröhre (Luftröhre), die ein lautes Atmen und einen harten, bellenden Husten gibt. Die meisten Kinder, die Krupp haben, sind weniger als fünf Jahre alt.

Virenkrupp kann zwei verschiedene Präsentationen haben, von denen beide eine Folge sind, von den Stimmbändern zu schwellen und deshalb vom Atemweg schmäler zu werden. Die allgemeinere Vielfalt verursacht Symptome vom Fieber (100 F-103 F), milde Heiserkeit, und Angina zwei bis drei Tage nach der Virus-Aussetzung. Der charakteristische trockene bellende Siegel-Husten soll bald folgen. Der bellende Husten kann mit einem harten, krächzenden Ton während der Inspiration vereinigt werden.

Kinder mit dem Krupp haben gewöhnlich eine Krankheit wie eine Kälte zuerst - eine laufende Nase, Husten und geringe Temperatur. Dann erwacht das Kind während der Nacht mit einem bellenden Husten und Schwierigkeitsatmen. Das kann ein paar Stunden dauern und seit den nächsten beiden von Nächten wieder erscheinen.

Kinder sind klein, so ist ihr Atemweg schmal. Wenn Infektionsursache-Schwellung des Futters des Atemwegs, es das noch schmalere Bilden davon schwierig für das Kind wird zu atmen. Das geschieht besonders, wenn die Luft, solcher als an der Nacht kalt ist.

Ursachen und Risikofaktoren

Krupp ist ansteckend und wird gewöhnlich durch ansteckende Bordtröpfchen ausgebreitet nieste oder hustete durch angesteckte Kinder. Wenn ein gesundes Kind ansteckende Tröpfchen einatmet, können sich Symptome in zwei bis drei Tagen entwickeln.

Die Infektion kann auch durch angesteckten Schleim ausgebreitet werden, der auf Türen, Möbeln, Spielsachen, und anderen Gegenständen abgelegt ist. Ein gesundes Kind kann angesteckt werden, indem es den ansteckenden Schleim zufällig berührt und die Infektion in seinen/ihren Mund überträgt.

Diagnose und Behandlung

Einige ältere Kinder (im Alter von zwischen drei und acht Jahren) können gelegentlichen Krupp entwickeln. Es kann milde, gemäßigte oder schwere Symptome erzeugen, die sich häufig nachts verschlechtern. Es wird häufig mit einer einzelnen Dosis von mündlichen Steroiden behandelt; gelegentlich wird epinephrine in schwereren Fällen verwendet. Krankenhausaufenthalt ist selten erforderlich.

...