Bauchschwellung


Bauch | Allgemeine Praxis | Bauchschwellung (Disease)


Beschreibung

Unterleibsschwellung oder Vergrößerung des Abdomens sind jeder bloating, distention oder Vergrößerung des Gebiets zwischen der Brust und der Leiste.

Das Abdomen, auch bekannt als der Bauch, bestehen aus vielen Organen, einschließlich des Magens, der Eingeweide, der Gallenblase, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des zahlreichen Geäders. Der Wind im Magen oder Eingeweide kann unbehaglich, bloating Anschwellung des Abdomens verursachen. Einige Frauen erfahren Unterleibsanschwellung wegen der vorläufigen Wasserretention kurz vor der Menstruation.

Ursachen und Risikofaktoren

Einige Ursachen können ernst sein. Zum Beispiel kann Aszites (Anhäufung von Flüssigkeit zwischen Organen) ein Symptom vom Krebs oder der Krankheit des Herzens, der Nieren, oder der Leber sein; Schwellung kann auch wegen des Darmverschlusses oder einer Eierstockzyste sein. Unterleibsschwellung ist ein allgemeines Symptom von Krankheiten von mild bis ernst, Störungen und Bedingungen, wie Gallensteine, das Überessen, die Nahrungsmittelvergiftung, die Bauchspeicheldrüsenentzündung, die Leber-Krankheit, und die Schwangerschaft.

Unterleibsschwellung kann verallgemeinert werden, überall im Abdomen vorkommend, oder es kann in einem kleinen Gebiet des Bauchs, genannt eine Unterleibsmasse da sein. Unterleibsschwellung, die mit Schwindel, Atemnot vereinigt wird, oder yellowing der Haut (Gelbsucht) schwach zu werden, kann ein Symptom von einer ernsten, potenziell lebensbedrohenden Bedingung sein.

Diagnose und Behandlung

Die Diagnose der zu Grunde liegenden Ursache kann Unterleibsröntgenstrahl, Ultraschall-Abtastung, Laparotomie, oder Laparoskopie einschließen. Im Aszites kann etwas Flüssigkeit zwischen Organen für die Untersuchung dräniert werden. Behandlung wird abhängig von der zu Grunde liegenden Ursache gewählt.

...