Alkoholvergiftung


Brust | Notfallmedizin | Alkoholvergiftung (Disease)


Beschreibung

Alkoholvergiftung oder Betrunkenheit, ist eine physiologische Bedingung, die vorkommt, wenn eine Person ein hohes Niveau von Vinylalkohol (Alkohol) im Blut hat. Alkohol Vergiftung ist ein ernstes Problem und kann manchmal tödlich sein. Es ist eine Folge, große Mengen von Alkohol in einer kurzen Zeitspanne zu trinken. Das Trinken von zu viel kann zu schnell Ihr Atmen, Herzrate und Knebel-Reflex betreffen und potenziell zu Koma und Tod führen.

Alkohol-Vergiftungssymptome schließen ein: Verwirrung, Stupor, Emesis, Anfälle, langsames Atmen, weniger als acht Atem pro Minute, unregelmäßiges Atmen, blau-gefärbte Haut oder Lattenhaut, niedrige Körpertemperatur (Hypothermie), Unbewusstheit (gehend), und können nicht wachgerüttelt werden. Verschieden vom Essen, das Stunden bringen kann, um zu verdauen, wird Alkohol schnell durch Ihren Körper - lange vor den meisten anderen Nährstoffen absorbiert. Aber man braucht viel mehr Zeit für Ihren Körper, um den Alkohol loszuwerden, den Sie verbraucht haben.

Ursachen und Risikofaktoren

Akute Alkoholvergiftung ist gewöhnlich ein Ergebnis des Sauferei-Trinkens. Der grösste Teil von Alkohol wird durch Ihre Leber bearbeitet, und man braucht ungefähr eine Stunde für Ihre Leber (zu metabolizieren) den Alkohol in einem Getränk zu bearbeiten. Wenn Sie sehr in einem kurzen Zeitraum trinken, kann die Menge von Alkohol in Ihrem Blutstrom (Blutalkoholkonzentration oder BAC) gefährlich hoch werden. Das kann Ihren Körper verhindern, richtig zu arbeiten.

Mehrere Faktoren können Ihre Gefahr der Alkoholvergiftung vergrößern, einschließlich: Alter, Geschlecht, Größe und, wiegen gesamte Gesundheit, Nahrungsmittelverbrauch, Rauschgiftgebrauch, Toleranzniveau, Typ von Alkohol.

Diagnose und Behandlung

Zusätzlich zur Überprüfung für sichtbare Zeichen und Symptome von der Alkoholvergiftung, Blutproben, um Blutalkoholgehalte zu überprüfen und andere Zeichen der Alkohol-Giftigkeit wie niedriger notwendiger Blutzucker zu identifizieren. Ein Urintest kann auch helfen, eine Diagnose der Alkoholvergiftung zu bestätigen.

Alkoholvergiftung Behandlung ist gewöhnlich mit unterstützender Sorge verbunden, während Ihr Körper sich des Alkohols befreit. Das schließt normalerweise ein: Sorgfältige Überwachung, Verhinderung des Atmens oder Erstickens von Problemen, Sauerstofftherapie, Flüssigkeiten, die durch eine Vene (intravenös) gegeben sind, um Wasserentzug und Gebrauch von Thiamin und Traubenzucker, wie erforderlich, zu verhindern. ...