Diabetes mellitus Typ 2 (hoher Blutzucker)


Allgemeine oder Andere | Endokrinologie und Stoffwechsel | Diabetes mellitus Typ 2 (hoher Blutzucker) (Disease)


Beschreibung

Diabetes des Typs 2 ist eine chronische Krankheit. Es wird durch hohe Niveaus von Zucker im Blut charakterisiert. Diabetes des Typs 2 wird auch Diabetes des Typs 2 mellitus, Diabetes des erwachsenen Anfalls, Diabetes nicht Insulin-Abhängiger, oder gerade Diabetes genannt. Diabetes mellitus Typ 2 gibt zu viel Traubenzucker in der Zirkulation, die fast jedem Organ in ihrem Körper Schaden verursacht. Diabetes mellitus Typ 2 wird öfter in Erwachsenen gesehen und ist in Patienten üblicher, die übergewichtig sind. Patienten haben allgemein nahe normale Niveaus des Insulins, aber haben Insulin-Resistenz. Es ist für den Diabetes des Typs 2 selten, zu diabetischem ketoacidosis fortzuschreiten.

Die klassischen Symptome sind Überdurst, häufiges Harnen, und unveränderlicher Hunger. Diabetes des Typs 2 setzt ungefähr 90 % von Fällen des Diabetes mit den anderen 10 % in erster Linie dank Diabetes mellitus Typ 1 und gestational Diabetes zusammen. Symptome vom Diabetes des Typs 2 schließen ein: Vergrößertes Harnen, das vergrößerte Trinken von Flüssigkeiten, vergrößerte Appetit, Brechreiz, Erschöpfung, verschwommene Vision.

Diabetes des Typs 2 betrifft den Weg die Körperprozesse und verwendet Kohlenhydrate, Fette und Proteine. Während der Digestion wird Essen unten in seine grundlegenden Bestandteile zerbrochen. Die Leber bearbeitet diese Nährstoffe in einen Typ von Zuckertraubenzucker. Traubenzucker ist der grundlegendste Brennstoff für den Körper. Traubenzucker geht in die Zellen Ihres Körpers mit der Hilfe des Insulins ein. Insulin ist ein durch die Bauchspeicheldrüse erzeugtes Hormon. Ohne Insulin kann Traubenzucker nicht die Zellwand durchführen.

Ursachen und Risikofaktoren

Diabetes des Typs 2 kommt vor, wenn die Zellen Ihres Körpers effizient auf das Insulin nicht reagieren. Diese Bedingung wird Insulin-Resistenz genannt.

In Leuten mit der Insulin-Resistenz macht die Bauchspeicheldrüse zuerst Extrainsulin, um einen normalen Blutzucker aufrechtzuerhalten. Mit der Zeit wird die Insulin-Resistenz des Körpers schlechter. Die Bauchspeicheldrüse kann nicht mit der Nachfrage nach immer mehr dem Insulin Schritt halten. Infolgedessen, Bluttraubenzucker-Niveau-Anstieg.

Wie man denkt, ist Adipositas die primäre Ursache des Diabetes des Typs 2 in Leuten, die für die Krankheit genetisch geneigt gemacht werden.

Diagnose und Behandlung

Es gibt kein Heilmittel für Diabetes. Behandlung ist mit Medizin, Diät, und Übung verbunden, um Blutzucker zu kontrollieren und Symptome zu verhindern.

...