Hundbiss


Haut | Allgemeine Praxis | Hundbiss (Disease)


Beschreibung

Hundbissenverletzungen können sich von Abreiben erstrecken, um Wunden und Verlust des Gewebes tief zu durchstechen. Hund beißt Rechnung für 90 Prozent aller Tierbissen. Wegen ihrer Größe und Kraft können Hunde ernste Verletzungen verursachen.

Ursachen und Risikofaktoren

Hund-Bissen können angesteckt wenn nicht behandelt passend werden, aber werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit angesteckt werden als Katze-Bissen. Wenn der Hund groß war, kann der Bissen erhebliche Verletzungen zu Nerven, Geäder, Sehnen verursachen und sogar Knochen brechen. Hund-Bissen des Halses können potenziell lebensbedrohlich sein.

Trotz der Domestizierung bleiben Hunde, wie ihr Vorfahr-Wolf, schlau, schnelle, flinke, starke, kleine gefräßige sogar und Land-haben große, scharfe Zähne und Klauen und starke Muskeln in ihren Kiefern und Beinen und können ernste Verletzungen zufügen. Die Zerreißungen sogar von unachtsamen Hund-Kratzern, ganz zu schweigen von absichtlichen oder rücksichtslosen Bissen, werden (meistens durch Capnocytophaga ochracea oder Pasteurella multocida) leicht angesteckt. Hunde des Mediums-zu-groß können Leute mit den üblichen Effekten von Fällen von anderen Ursachen niederschlagen.

Eine Person, die von einem Tier gebissen ist, das potenziell parvovirus oder Tollwut-Virus trägt, sollte einen medizinischen Arzt sofort befragen. Ein Bissen-Opfer kann auch ernste Bakterieninfektionen des Knochens genannt Knochenmarkentzündung übernehmen, die lebensbedrohlich, wenn unfertig, werden kann, ungeachtet dessen ob das Tier parvovirus oder Tollwut-Virus hat.

Diagnose und Behandlung

Alle Hund-Bissen sollten gereinigt und bewässert werden. Irgendwelche verbundenen Verletzungen zu Nerven, Geäder, Sehnen oder Knochen sollten repariert werden. Antibiotika werden allgemein gegeben, um eine Infektion zu verhindern. Mit einer Infektion werden Antibiotika entweder durch den Mund oder intravenös (IV) abhängig vom Ausmaß der Infektion gegeben.

Die allgemeinsten verwendeten Antibiotika sind cephelexin, clindamycin/cleocin und levofloxacin. Hund-Bissen des Gesichtes werden gewöhnlich mit Nähten sofort repariert, alle anderen Hund-Bissen können offen gelassen werden, um ohne Nähte zu heilen.

...