Essenzielle Hypertonie (Bluthochdruck)


Brust | Kardiologie | Essenzielle Hypertonie (Bluthochdruck) (Disease)


Beschreibung

Die Spitzenzahl, der systolic Blutdruck, entspricht dem Druck in den Arterien, weil das Herz schließt und Blut vorwärts in die Arterien pumpt. Die unterste Zahl, der diastolic Druck, vertritt den Druck in den Arterien, weil sich das Herz nach der Zusammenziehung entspannt. Der diastolic Druck widerspiegelt den niedrigsten Druck, zu dem die Arterien ausgestellt werden.

Hypertonie erzeugt gewöhnlich keine Symptome. Das bedeutet, dass die meisten Menschen nicht sogar begreifen, dass sie es haben. Experten empfehlen, dass jeder ihren Blutdruck regelmäßig (vorzugsweise jährlich) überprüfen lassen sollte.

Jedoch können sich Symptome entwickeln, wenn sich der Blutdruck schnell ändert oder sehr hoch wird. Die ersten Symptome von der sich verschlechternden Hypertonie können Kopfschmerzen, verschwommene Vision, Schwindel, Brechreiz, und milde Erschöpfung einschließen. Da sich Hypertonie verschlechtert, können Symptome zu sich verschlechternden Kopfschmerzen fortschreiten, Visionsprobleme, und Herzklopfen schlechter machend.

Ursachen und Risikofaktoren

Wesentliche Hypertonie (nannte auch primäre Hypertonie oder idiopathic Hypertonie), ist die Form der Hypertonie, dass definitionsgemäß, keine identifizierbare Ursache hat. Es ist der allgemeinste Typ der Hypertonie, 95 % von hypertensive Patienten betreffend, es neigt dazu, Familien-zu sein, und wird wahrscheinlich die Folge einer Wechselwirkung zwischen genetischen und Umweltfaktoren sein. Das Vorherrschen von wesentlichen Hypertonie-Zunahmen mit dem Alter, und Personen mit dem relativ hohen Blutdruck in jüngeren Altern ist an der vergrößerten Gefahr für die nachfolgende Entwicklung der Hypertonie. Hypertonie kann die Gefahr von, zerebralen Herz- und Nierenereignissen vergrößern.

Diagnose und Behandlung

Blutdruck wird mit einer Blutdruck-Manschette und Stethoskop von einer Krankenschwester oder anderem Gesundheitsfürsorge-Versorger gemessen. Eine Person kann nicht seinen oder ihren eigenen Blutdruck nehmen es sei denn, dass ein elektronisches Blutdruck-Mithörgerät verwendet wird.

Die Behandlung für Hypertonie schließt eine niedrige Salz-Diät ein, das Rauchen und den sekundären Rauch, die Übung, die Gewichtsreduzierung für die Adipositas, und die Medikamente vermeidend, um Blutdruck zu kontrollieren. Selten kann Chirurgie erforderlich sein, einige Ursachen der Hypertonie zu behandeln. ...