Fremdkörper in der Wunde


Haut | Allgemeine Praxis | Fremdkörper in der Wunde (Disease)


Beschreibung

Eine Hautwunde, die nicht heilt, heilt langsam oder heilt, aber neigt dazu wiederzukehren ist als eine chronische Wunde bekannt. Einige der vielen Ursachen von chronischen (andauernden) Hautwunden können Trauma, Brandwunden, Hautkrebse, Infektion oder zu Grunde liegende medizinische Bedingungen wie Diabetes einschließen. Wunden, die viel Zeit in Anspruch nehmen, um Bedürfnis spezielle Sorge zu heilen.

Symptome können beharrliche Wunde-Infektion, bewölkte Entladung von einer Wunde, chronischem Schmerz, Sensation einschließen, dass etwas in der Wunde ist.

Ursachen und Risikofaktoren

Ein Fremdkörper in einer Wunde ist ein Auslandsmaterial in einer Kürzung. Die allgemeinsten Fremdkörper sind Kies, kleine Felsen, Sand, Glas, und Holz. Wenn der Fremdkörper nicht entfernt wird, kann eine Infektion der Wunde vorkommen. Die beste Weise, einen Fremdkörper in einer Wunde zu verhindern, soll das Gebiet mit dem Laufen von Wasser reinigen. Der Gesundheitsfürsorge-Versorger untersucht gewöhnlich die Wunde und versucht, sich jedes Material zu vergegenwärtigen, nachdem die Wunde gereinigt worden ist.

Diagnose und Behandlung

Manchmal ist Röntgenstrahl- oder CT-Ansehen im Ermitteln eines Fremdkörpers nützlich.

Die Behandlung für einen Hautfremdkörper kann Wunde-Sorge, Eliminierung des Fremdkörpers, Wunde-Reparatur, Antibiotika, und Wundstarrkrampf-Impfung einschließen. Chirurgie kann erforderlich sein, um den Fremdkörper zu entfernen oder beschädigtes Gewebe zu reparieren. Wenn es keine verbundene Infektion gibt und der Fremdkörper Symptome nicht verursacht, die ihm in der Wunde verlassen werden kann. Fremdkörper, die mit einer Infektion oder Schmerz vereinigt sind, werden chirurgisch entfernt.

...