Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)


Kopf | Neurologie | Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) (Disease)


Beschreibung

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), auch genannt Lou-Gehrig-Krankheit, ist eine tödliche neurologische Krankheit, die schnell, progressiv und unveränderlich die Nervenzellen (Neurone) angreift, die dafür verantwortlich sind, freiwillige Muskeln zu kontrollieren.

Symptome entwickeln sich gewöhnlich nicht bis Alter 50, aber können sie in jüngeren Leuten anfangen. Symptome schließen ein: Schwierigkeitsatmen, schluckende Schwierigkeit, fällt Kopf wegen der Schwäche der Hals-Muskeln, Muskelkrämpfe, Muskelzusammenziehungen nannten fasciculations, Muskelschwäche, die langsam schlechter, Lähmung, Rede-Probleme, wie ein langsames oder anomales Rede-Muster (das Verunglimpfen von Wörtern), Stimmenänderungen, Heiserkeit und Gewichtsabnahme wird.

ALS betrifft die Sinne (Anblick, Geruch, Geschmack, das Gehör, Abfühlen) nicht. Es betrifft nur selten Blase- oder Darm-Funktion, oder eine Fähigkeit einer Person, zu denken oder vernünftig zu urteilen.

Ursachen und Risikofaktoren

ALS wird durch einen genetischen Defekt verursacht. In den restlichen Fällen ist die Ursache unbekannt. In der ALS nehmen Nervenzellen (Neurone) ab oder sterben, und können Nachrichten an Muskeln nicht mehr senden. Das führt schließlich zu Muskelschwächung, dem Zucken, und einer Unfähigkeit, die Arme, die Beine, und den Körper zu bewegen. Die Bedingung wird langsam schlechter. Wenn die Muskeln im Brust-Gebiet aufhören zu arbeiten, wird es hart oder unmöglich, auf jemandes eigenem zu atmen.

Diagnose und Behandlung

Tests, die getan werden können, schließen ein: Blutproben, um andere Bedingungen auszuschließen, Test atmend, um zu sehen, ob Lungenmuskeln, Halsdorn CT oder MRI betroffen werden, um sicher zu sein, gibt es keine Krankheit oder Verletzung zum Hals, der ALS, Elektromyographie nachahmen kann, um zu sehen, welche Nerven richtig, genetische Prüfung usw. nicht arbeiten.

Es gibt kein bekanntes Heilmittel für die ALS. Die erste Rauschgift-Behandlung für die Krankheit ist eine Medizin, die Riluzole genannt wird und den Krankheitsfortschritt verlangsamt und Leben verlängert.

...