Hämoptyse (Bluthusten)


Mund | Allgemeine Praxis | Hämoptyse (Bluthusten) (Disease)


Beschreibung

Bluthusten vertritt das Husten des Bluts von der Atemwege. Blutgestreifter Auswurf wird häufig in geringem URIs oder Bronchitis präsentiert. Reichere Blutung kann Infektion von Aspergilus, Lungenabszess, TB, oder bronchogenic Krebsgeschwür anzeigen.

Bluthusten kann solcher als von verärgerten Bronchialtuben mit Bronchitis harmlos sein, oder solcher als von Krebs der Lunge ernst sein.

Der Blut-Laced Schleim vom Sinus oder Nase-Gebiet kann manchmal misidentified als symptomatisch für den Bluthusten sein (solche Sekretionen können ein Zeichen nasal oder Sinus-Krebs, sondern auch eine Sinus-Infektion sein). Umfassende Nichtatmungsverletzung kann auch veranlassen, Blut auszuhusten. Herzursachen wie kongestive Herzinsuffizienz und mitral Verengung sollten ausgeschlossen werden.

Ursachen und Risikofaktoren

Bluthusten kommt vor, wenn winziges Geäder, das die Lungenatemwege liniert, gebrochen wird.

Bluthusten kann durch eine Reihe von Störungen verursacht werden:

(1) Infektionen. Diese schließen Lungenentzündung ein; Tuberkulose; Aspergillose; und parasitische Krankheiten, einschließlich des Askaridiasis, amebiasis, und paragonimiasis.

(2) Drogenmissbrauch. Kokain kann massiven Bluthusten verursachen.

(3) Trauma. Brust-Verletzungen können Blutung in die Lungen verursachen.

(4) Geschwülste, die Blutgefäß-Wände wegfressen.

(5) Gefäßstörungen, einschließlich Aneurysmen, Lungenembolie, und Missbildungen des Geäders.

(6) Blut, das Störungen gerinnt.

(7) Blutung im Anschluss an solche chirurgischen Heilverfahren als Bronchialbiopsien und Herz catheterizatio

(8) Bronchitis. Sein häufigster Grund ist das langfristige Rauchen.

(9) Ausländischer Gegenstand (E) im Atemweg.

Diagnose und Behandlung

Die Behandlung für den Bluthusten hängt von der Ursache und der Menge des Bluts ab. Seltener, milder Bluthusten verlangt gewöhnlich spezifische, unmittelbare Behandlung nicht. Massiv, oder größer ist Bluthusten ein medizinischer Notfall im massiven Bluthusten, Schritte werden gewöhnlich gemacht, um die Quelle der Blutung zu lokalisieren, die Blutung zu kontrollieren, und zu versichern, dass der Patient im Stande ist zu atmen.

...