Hepatische Enzephalopathie


Kopf | Neurologie | Hepatische Enzephalopathie (Disease)


Beschreibung

Hepatische Enzephalopathie ist ein Syndrom, das in Patienten mit Zirrhose beobachtet ist. Hepatische Enzephalopathie wird als ein Spektrum von neuropsychiatric Abnormitäten in Patienten mit der Leber-Funktionsstörung nach dem Ausschluss anderer bekannter Gehirnkrankheit definiert.

Ein wichtiger Job der Leber ist, toxische Substanzen zu ändern, die entweder durch den Körper gemacht oder in den Körper (wie Medizin) genommen werden und sie harmlos machen. Jedoch, wenn die Leber beschädigt wird, können sich diese Gifte im Blutstrom entwickeln.

Symptome kommen allmählich vor und schließen Verwirrung, Aufregung, Änderung im Verhalten ein, schlechte Konzentration, Probleme, Persönlichkeitsänderungen schlafend, verunglimpfte Rede, anomale Bewegungen der Arme und der Beine, der Anfälle, und des Komas.

Ursachen und Risikofaktoren

Die Krankheit wird durch das Aufbauen von toxischen Substanzen verursacht, die normalerweise durch die Leber geklärt werden. Die Störung wird durch Infektionen, Wasserentzug ausgelöst, vom Darm verblutend, zu viel Protein, Blutchemie-Probleme, niedrige Sauerstoff-Niveaus, Nierenversagen, Gebrauch von Medikamenten essend, die das Zentralnervensystem (wie Barbitursäurepräparat oder benzodiazepine Beruhigungsmittel), Rangieren-Stellen oder Chirurgie unterdrücken.

Hepatische Enzephalopathie wird durch Persönlichkeitsänderungen, intellektuelle Insuffizienz, und ein niedergedrücktes Niveau des Bewusstseins charakterisiert. Eine wichtige Vorbedingung für das Syndrom ist Ablenkung des Pfortbluts in die Körperzirkulation durch portosystemic Seitengefäße.

Diagnose und Behandlung

Hepatische Enzephalopathie kann ein medizinischer Notfall werden. Krankenhausaufenthalt ist erforderlich. Der erste Schritt ist, irgendwelche Faktoren zu identifizieren und zu behandeln, die hepatische Enzephalopathie verursacht haben können.

Die Behandlung für Zirrhose kann einschließen: strenge Aufhebung von Alkohol; Aufhebung von acetaminophen und anderen Nichtarzneivorschrift-Medikamenten dass ein metabolized durch die Leber. Eine Leber-Krankheitsdiät schließt ein: niedrige Natriumsdiät; niedrige Protein-Diät; hohe Kohlenhydrat-Diät;

...