Hepatitis C (Leberentzündung)


Bauch | Hämatologie | Hepatitis C (Leberentzündung) (Disease)


Beschreibung

Leberentzündung C (HCV) ist eine der wichtigsten Ursachen der chronischen Leber-Krankheit um den Erdball. HCV ist für ungefähr 20 % der akuten Leberentzündung, 60-70 % der chronischen Leberentzündung und Zirrhose oder fast 30 % der Endperioden der Leber-Krankheit und des Leber-Krebses verantwortlich. Eine Haupteigenschaft der akuten Leberentzündung C ist eine Tendenz, sich in chronische Leber-Krankheit zu entwickeln. Mindestens 75 % von Patienten mit akuter Leberentzündung C entwickeln schließlich chronische Infektion. Viele Patienten mit chronischer Leberentzündung C sind völlig asymptomatisch. Wenn Symptome da sind, gewöhnlich mild, nichtspezifisch und periodisch auftretend sind.

Symptome schließen ein: Erschöpfung; Zärtlichkeit oder Unbequemlichkeit im Recht hypochondrium (unter den Rippen rechts); Brechreiz; Verlust des Appetits (verminderter Appetit); Muskelschmerz; gemeinsamer Schmerz.

Physische Untersuchung kann normal sein oder kann Zärtlichkeit oder hepatomegaly milde Leber (Leber-Zunahme in der Größe) offenbaren. Einige Patienten haben Gefäßsterne (rote Punkte bilden einen Stern), oder palmar Erythem (reichen Sie beflecktes Rot).

Ursachen und Risikofaktoren

Leberentzündung C Infektion ist eine Infektion der Leber, die durch die Leberentzündung C Virus (HCV) verursacht ist. Es ist für das menschliche Immunsystem schwierig, HCV vom Körper zu beseitigen, und die Infektion mit HCV wird gewöhnlich chronisch.

Diagnose und Behandlung

Die Absichten der HCV Behandlung sind, das Virus vom Blut zu entfernen und die Gefahr der Zirrhose und des Leber-Krebses zu reduzieren, der sich aus langfristiger HCV Infektion ergeben kann.

...