Herpes


Becken | Allergie & Immunologie | Herpes (Disease)


Beschreibung

Herpetische Läsion wird aus Bläschen zusammengesetzt, die auf den Lippen und Außenrändern (Außenwinkel) vom Mund gelegen werden, der durch Infektion mit dem Herpes-Simplexvirus verursacht ist. Die Blase-Brechung, um Flüssigkeit zu entfernen, und bildet dann spontan eine Kruste, Heilung kommt innerhalb von ein paar Tagen vor. Andere Symptome schließen ein: - Entzündung des Mundes, der die üblichen Tätigkeiten, wie das Essen, das Trinken und das Schlafen macht, um unbehaglich zu sein. Bläschenausschläge können - Fieber - Angina - Zunahme in der Größe von Lymphdrüsen im Hals - das Übermäßige Sabbern in Kindern schmerzhaft sein.

Es ist das möglich, wenn Herpes-Simplexvirus-Infektion und Verletzung nicht erscheinen können. Wenn noch dort Bläschenausschläge schwerer sein können als diese das Wiederkehren. Während der ersten wiederkehrenden wunden Stellen kann sich zu jedem Teil des Mundes ausbreiten. Einmal angesteckter Patient, Herpes-Simplexvirus bleibt im Körper und kann zu Rückfall der Herpes-Läsion überall im Leben (wiederkehrende Bläschenausschläge) führen.

Die meisten Patienten haben 3 bis 4 Rückfälle pro Jahr, obwohl eine kleine Anzahl von Patienten einen Rückfall hat als ein Monat. Wiederkehrende Bläschenausschläge entwickeln sich gewöhnlich im Gebiet der Kreuzung zwischen der Lippe und Gesichtshaut. Als nächstes 6 bis 48 Stunden, um sichtbare wunde Stellen zu werden, können Sie stechenden, brennenden Geschlechtspruritus (juckende Haut), paresthesia (Erstarrung), vergrößerte Empfindlichkeit oder Schmerz im betroffenen Gebiet fühlen, das als prodromal Periode bekannt ist.

Ursachen und Risikofaktoren

Herpes-Simplexvirus-Infektionen sind sehr ansteckend und können entweder zu den mündlichen oder zu Geschlechtsgebieten durch den direkten Kontakt mit wunden Herpes-Stellen oder Blasen, oder Haut, Speichel, oder mit einem Herpes-Simplexvirus angesteckten Schleim-Membranen ausgebreitet werden. Herpes ist nicht heilbar, aber es ist verhütbar und in vielen Fällen kontrollierbar.

In einigen Fällen kann Herpes zu ernsten Komplikationen, wie Gehirnhautentzündung, Blindheit, oder Tod eines Neugeborenen führen, der zur Krankheit während Schwangerschaft oder Übergabe ausgestellt wurde. Suchen Sie schnelle medizinische Betreuung, wenn Sie schwanger sind oder eine Krankheit oder Bedingung haben, die das Immunsystem unterdrückt, und glauben Sie, dass Sie zum Herpes ausgestellt worden sind oder Herpes-Symptome, wie wunde Stellen oder Blasen im mündlichen oder Geschlechtsgebiet haben.

Diagnostisch und Behandlung

Es gibt kein Heilmittel für den Herpes, aber schnelle Diagnose und Behandlung können helfen, den Anfall von ernsten Komplikationen zu reduzieren oder zu verzögern, die Lebensqualität zu verbessern, und die Ausbreitung der Krankheit zu anderen zu minimieren. die beste Weise, Geschlechtsherpes zu führen, ist durch durchweg im Anschluss an den Behandlungs...