Horner Syndrom


Kopf | Neurologie | Horner Syndrom (Disease)


Beschreibung

Horner Syndrom bezieht sich auf eine Konstellation von erzeugten Zeichen, wenn die mitfühlende Innervation zum Auge unterbrochen wird. Läsionen an jedem Punkt entlang dem mitfühlenden Pfad können zu Horner Syndrom führen.

Zeichen, die in allen Patienten unabhängig vom Niveau der Unterbrechung gefunden sind, schließen milde-zu-gemäßigt Ptose infolge der Denervierung des sympathisch kontrollierten Muskels von Müller ein, geringe Erhebung des niedrigeren Deckels (umgekehrt Ptose) wegen der Denervierung des niedrigeren dem Müller analogen Deckel-Muskels drängen sich der obere Deckel, und miosis und Dilatationszeitabstand rücksichtslos ein, wo pupillary Dilatation danach psychosensory Stimuli in der betroffenen Pupille langsamer ist als die ungekünstelte Pupille.

Abhängig vom Niveau der Läsion können verschlechterte Spülung und das Schwitzen ipsilaterally gefunden werden. Iris heterochromia (mit dem betroffenen Auge, das hypopigmented ist), wird in angeborenem Horner Syndrom oder Horner Syndrom gesehen, das in Kindern vorkommt, die jünger sind als 2 Jahre. Iris heterochromia kann auch in langjährigem Horner Syndrom vorkommen.

Ursachen und Risikofaktoren

Horner Syndrom kann durch jede Unterbrechung in einer Reihe von Nervenfasern verursacht werden, die im Teil des Gehirns genannt den Hypothalamus und das Reisen zum Gesicht und den Augen anfangen. Mitfühlende Nervenfaser-Verletzungen können sich ergeben: Verletzung zu einer der Hauptarterien zum Gehirn (Halsschlagader), die Verletzung zu Nerven an der Basis des Halses nannte das Armnervengeflecht, die Migräne oder die Traube-Kopfschmerzen, den Schlag, die Geschwulst, oder anderer Schaden an einem Teil des Gehirns nannte den Hirnstamm, die Geschwulst in der Spitze der Lunge.

Diagnose und Behandlung

Blutproben und darstellende Tests werden durchgeführt, um die Ursache des Syndroms zu bestimmen. Behandlung hängt von der Ursache des Problems ab. Es gibt keine Behandlung für Horner Syndrom selbst.

...