Hydrozele (Flüssigkeitsansammlung im Hoden)

Becken | Allgemeine Praxis | Hydrozele (Flüssigkeitsansammlung im Hoden) (Disease)


Beschreibung

Hydrozele ist eine Sammlung von Flüssigkeit im tunica vaginalis vom Hodensack oder entlang der Samenschnur. Diese flüssigen Sammlungen können beharrliche Verbindungen entlang der Samenschnur oder einer Störung der Produktion gegen die Absorption von Flüssigkeit entwickeln. In seltenen Fällen wie flüssige Sammlungen kann sich entlang dem Kanal von Nuck in fmeie entwickeln. Hidrocelele präsentiert eine niedrige Gefahr von medizinischen Folgen. Jedoch verlangt die potenzielle Anhäufung von Flüssigkeit in der Unterleibshöhle und Hodensack-Verbindung oder Vereinigung einer Krankheit Einschätzung der scrotal Hydrozele mit der Verwarnung.

Ursachen und Risikofaktoren

Während der normalen Entwicklung steigen die Hoden unten eine Tube vom Abdomen in den Hodensack hinunter. Hydrozelen resultieren, wenn diese Tube scheitert zu schließen. Flüssige Abflussrohre vom Abdomen bis die offene Tube. Die Flüssigkeit wächst im Hodensack an, wo es gefangen wird. Die gefangene Flüssigkeit veranlasst den Hodensack sich zu vergrößern.

Hydrozelen können auch durch Entzündung oder Trauma des Hoden oder Nebenhodens, oder durch Flüssigkeit oder Blutobstruktion innerhalb der Samenschnur verursacht werden. Hydrozelen, die durch Trauma oder Blutobstruktion verursacht sind, sind in älteren Männern üblicher.

Diagnose und Behandlung

Hydrozele nicht gewöhnlich schmerzhaft und eine leichte Methode für die Diagnose dieser Geschwülste ist die transtestikuläre Transillumination. Peritoneal Dialyse kann zu Kindern, Krebs, Trauma oder Didymitis führen.

Behandlung schließt Aspiration, Aspiration und das Einflößen eines sclerosing Agens, oder Chirurgie ein. Einige von ihnen verlangen Behandlung nicht.

...



You can connect with us directly at anytime

You can connect with us through any social network (LinkedIn, Facebook, X/Twitter) - or else Easy & Quick way to connect via email us at « contact@iValueHealth.NET ».