Knöchelbruch


Füße | Orthopädie | Knöchelbruch (Disease)


Beschreibung

Ein Knöchelbruch ist eine Brechung der Knöchel-Knochen. Zeichen und Symptome von Knöchel-Verletzungen und Brüchen neigen dazu, offensichtlich zu sein. Schmerz ist der grösste Teil der häufigen Beschwerde. Schwellung kommt oft um den Knöchel auch vor. Das Quetschen über das Gelenk, kann obwohl nicht sofort gesehen werden. In schweren Brüchen kann es offensichtliche Missbildungen von Knochen um den Knöchel geben. Haut kann über einen zu Grunde liegenden gebrochenen Knochen gestreckt werden, und Knochen kann ausgestellt werden. Wenn Leute Nerven oder Geäder verletzen, das dem Fuß liefert, kann es mehr Schmerz zusammen mit der Lattenhaut im Fuß, der Erstarrung, oder der Unfähigkeit geben, den Fuß oder die Zehen zu bewegen.

Ursachen und Risikofaktoren

Brüche können mit gleichzeitigen Tränen des Ligamentums vorkommen. Das kann auf mehrere Weisen geschehen: Das Rollen des Knöchels in oder, Drehung der Knöchel-Seite, um, das äußerste Biegen oder Verlängern der gemeinsamen, schweren auf das Gelenk angewandten Kraft Partei zu ergreifen, gerade unten darauf als im Springen von einem hohen Niveau kommend.

Diagnose und Behandlung

Auf der klinischen Untersuchung ist es wichtig, die genaue Position des Schmerzes, die Reihe der Bewegung und die Bedingung der Nerven und Gefäße zu bewerten. Auf Röntgenstrahlen kann es einen Bruch des mittleren Hämmerchens, des seitlichen Hämmerchens, oder vom vorderen/späteren Rand des distalen Schienbeins geben.

Die Behandlung von Knöchel-Brüchen wird durch die Stabilität des oberen Sprunggelenks diktiert. Bestimmte Bruch-Muster werden stabil gehalten, und können ähnlich Knöchel-Verstauchungen behandelt werden. Alle anderen Typen verlangen Chirurgie, meistenteils eine offene Reduktion und innere Fixation. Ein Abguss oder Schiene werden erforderlich sein, den Knöchel im Anschluss an die Chirurgie unbeweglich zu machen.

...