Darmentzündung Krankheit (IBD)


Bauch | Gastroenterologie | Darmentzündung Krankheit (IBD) (Disease)


Beschreibung

Darmentzündung Krankheit (IBD) ist eine Gruppe von Entzündungsbedingungen des Kolons und Dünndarms. Die Haupttypen von IBD sind Crohn-Krankheit und ulzerative Kolitis

Es ist ein Teil der komplizierten biologischen Reaktion von Gefäßgeweben zu schädlichen Stimuli, wie pathogene Faktoren, beschädigte Zellen, oder Reizmittel. Entzündung ist ein Schutzversuch durch den Organismus, um die schädlichen Stimuli zu entfernen und den heilsamen Prozess zu beginnen.

Ursachen und Risikofaktoren

Es ist noch nicht wissen, welch Entzündungsdarm-Krankheit verursacht. Deshalb wird IBD eine idiopathic Krankheit genannt.

Ein unbekannter Faktor/Agens (oder eine Kombination von Faktoren) löst das Immunsystem des Körpers aus, um eine Entzündungsreaktion im Darm zu erzeugen, der ohne Kontrolle weitergeht. Infolge der Entzündungsreaktion wird die Darmwand beschädigt, zu Blutdiarrhöe und Unterleibsschmerz führend.

Genetisch, ansteckend sind immunologic, und psychologische Faktoren alle ins Beeinflussen der Entwicklung von IBD hineingezogen worden.

Diagnose und Behandlung

Tests, um die Diagnose zu gründen, schließen ein: Barium-Klistier, colonoscopy, CT Ansehen des Abdomens, der Endoskopie, MRI des Abdomens, der Romanoskopie mit enteroscopy, kleiner Darm-Röntgenstrahl-Reihe, und/oder oberer GI Reihe.

Therapie hängt vom Ausmaß der Krankheit ab. Die Absicht ist, die Entzündung in den Eingeweiden zu reduzieren und die Symptome zu reduzieren. Standardbehandlungen schließen Steroiden, aminosalicylates, und geschützte Modifizierungsmedikamente wie Infliximab ein. Chirurgie kann ebenso erforderlich sein.

...