Knöchel-Zerreißung oder Schnitt in der Haut


Füße | Allgemeine Praxis | Knöchel-Zerreißung oder Schnitt in der Haut (Disease)


Beschreibung

Zerreißung ist eine Kürzung, ein gerissener, eine unregelmäßige Wunde. Zerreißung allgemein durch etwas stumpfes Trauma verursacht. Zerreißungen und Einschnitte können regelmäßig, geradlinig oder unregelmäßig, sternförmig scheinen. Der Begriff Zerreißung wird gewöhnlich gebraucht, wenn es sich auf Einschnitte bezieht.

Ursachen und Risikofaktoren

Die individuelle Zerreißung kann ernstlicher verletzt werden als berichtet in der anfänglichen Bewertung. Es kann innere Blutung oder andere innere Verletzungen zusätzlich zu oberflächlichen Zerreißungen geben. Bakterien, Viren, oder Fremdkörper können die Wunde kontaminieren, Infektion, Krankheit verursachend, oder verzögerten zu heilen. Personen können angesteckt mit dem HIV-Virus werden, mit einem Gegenstand aufgerissen, der eine erhebliche Menge des Bluts von einer mit HIV angesteckten Person trägt.

Diagnose und Behandlung

Die Behandlung von neuen Zerreißungen ist mit dem Überprüfen, der Reinigung, und dem Schließen der Wunde verbunden. Wenn es eine Verzögerung in der Behandlung gibt und die Zerreißung mehr als 6-24 Stunden vorkam, vor der Einschätzung kann es vorzuziehend sein, durch die sekundäre Absicht wegen der hohen Rate der mit dem verzögerten Verschluss vereinigten Infektion zu heilen.

Für einfache Zerreißungen kann Reinigung vollbracht werden, mehrere verschiedene Lösungen, einschließlich Klaps-Wassers, steriler Salzlösung, oder einer antiseptischen Lösung wie Wasserstoffperoxid verwendend.

Infektionsraten können mit dem Gebrauch von Klaps-Wasser in Gebieten niedriger sein, wo Wasserqualität hoch ist. Beweise für die Wirksamkeit jeder Reinigung der einfachen Wunde werden jedoch beschränkt. Es ist wichtig zu vermeiden, Alkohol, Wasserstoffperoxid, oder Jod in eine Kürzung zu stellen, die verzögern kann zu heilen.

Die Verzögerung im Bekommen der medizinischen Betreuung kann die Rate der Wunde-Infektion vergrößern. Wenn sich eine Kürzung aus einer Durchstechungswunde durch einen Schuh ergibt, gibt es eine hohe Gefahr der Infektion. Röte, Schwellung, vergrößerte Schmerz, und der Eiter, der von der Wunde auch abfließt, zeigt eine Infektion an, die Berufssorge verlangt.

...