Eisenmangel Anämie (niedrige rote Blutkörperchen)


Brust | Hämatologie | Eisenmangel Anämie (niedrige rote Blutkörperchen) (Disease)


Beschreibung

Eisen wird von Ihrem Essen und Getränk durch Ihren Darm absorbiert. Es wird in Ihrem Blut zu Ihrem Knochenmark getragen, wo Blutkörperchen erzeugt werden. Hier wird das Eisen mit Proteinen verbunden, um Hämoglobin zu machen. Jedes Eisen, das sich nicht gewöhnt, wird im Knochenmark und den anderen Organen wie Ihre Leber gelagert.

Wenn Sie genug Eisen nicht haben, kann Ihr Körper nicht genug Hämoglobin machen, um seinen Bedarf zu decken. Ihre roten Blutkörperchen werden dann anomal klein und können nicht genug Sauerstoff zu Ihren Organen und Geweben tragen. Das führt zu den Symptomen von der Anämie.

Babys, Teenager und Frauen, die schwere Perioden haben, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit Eisenmangel-Anämie bekommen. Allgemeine Symptome von allen Typen der Anämie schließen Gefühl müde, schauende blasse, vergrößerte Atemlosigkeit, Gefühl Ihres Herzrennens oder das Schlagen (genannt Herzklopfen) ein.

Wenn Sie Eisenmangel-Anämie haben, können Sie auch andere Probleme, wie spröde Nägel, wunde Mund-Stellen oder Geschwüre, schluckende Schwierigkeit verursachen

Diese Symptome können durch Probleme außer der Eisenmangel-Anämie verursacht werden. Wenn Sie einige dieser Symptome haben, sieh Ihren GP.

Ursachen und Risikofaktoren

Ursachen der Eisenmangel-Anämie schließen Blutverlust, einen Mangel an Eisen in Ihrer Diät, eine Unfähigkeit ein, Eisen, Schwangerschaft zu absorbieren.

Diagnose und Behandlung

Um Eisenmangel-Anämie zu behandeln, kann Ihr Arzt empfehlen, dass Sie Eisenergänzungen nehmen. Ihr Arzt wird auch die zu Grunde liegende Ursache Ihres Eisenmangels nötigenfalls behandeln.

...