Gelbsucht


Haut | Hämatologie | Gelbsucht (Disease)


Beschreibung

Gelbsucht ist nicht eine Krankheit, aber eher ein Zeichen, das in vielen verschiedenen Krankheiten vorkommen kann. Gelbsucht ist die gelbliche Färbung der Haut und sclerae (die Weißen der Augen), der durch hohe Niveaus im Blut eines chemischen Bilirubins verursacht wird. Die Farbe der Haut und die Weißen der Augen ändern sich abhängig vom Niveau von Bilirubin. Wenn das Bilirubin-Niveau mild erhoben wird, sind sie gelblich. Wenn das Bilirubin-Niveau hoch ist, neigen sie dazu, braun zu sein.

Bilirubin kommt aus roten Blutkörperchen. Wenn rote Blutkörperchen alt werden, werden sie durch den Körper zerstört. Hämoglobin, die eisenhaltige Chemikalie in den roten Blutkörperchen, die Sauerstoff trägt, wird von den zerstörten roten Blutkörperchen nach dem Eisen veröffentlicht, das es enthält, wird entfernt. Die Chemikalie, die im Blut nach dem Eisen bleibt, wird entfernt wird Bilirubin.

Ursachen und Risikofaktoren

Yellowing der Haut, scleroticii (weiße Augen) und Schleimhäute wegen der Anhäufung im Blut, Bilirubin (war Pigment auf Hämoglobin zurückzuführen). Gelbsucht entspricht Gelbsucht auf der Umgangssprache. Es gibt zwei Typen von Bilirubin: Bilirubin nannte frei oder unkonjugiert, erzeugt während der Zerstörung von roten Blutkörperchen, die in Wasser und Urin netrecand Umdrehungen in der Leber durch Albumin unlöslich sind, das in Bilirubin bindet, genannt verbunden auflösbar in Wasser und sonderte im Urin ab. Aus diesem Grund gibt es zwei Haupttypen der Gelbsucht durch den Typ von fraglichem Bilirubin: Das erste ist mit der übermäßigen Zerstörung von roten Blutkörperchen (hemolytic Anämie) oder ein erblicher Enzym-Mangel an Leber-Zellen verbunden (das Syndrom von Gilbert), das zweite ist Manifest während Leber-Krankheit und biliary Traktes (toxische oder Virenleberentzündung, Bakterieninfektion, Zirrhose, glabena Fieber, bösartige Geschwulst, steckte Steine an).

Diagnose und Behandlung

Die Behandlung der Gelbsucht verlangt gewöhnlich eine Diagnose der spezifischen Ursache der Gelbsucht, und Behandlung wird an der spezifischen Ursache, zum Beispiel, Eliminierung eines Gallensteins geleitet, der die Gallengänge blockiert.

...