Gelenkerguss (Flüssigkeit in den Gelenken)


Unterer Rücken | Pathologie | Gelenkerguss (Flüssigkeit in den Gelenken) (Disease)


Beschreibung

Gelenkschwellung ist mit verschiedenen Typen der Arthritis, Infektionen, und Verletzungen üblich. Ein angeschwollenes Gelenk ist ein Symptom von anderen Gesundheitsbedingungen:

Ursachen und Risikofaktoren

Mit Gicht Harnsäure - bildet eine normale Chemikalie im Körper - Kristalle, die sich in den Gelenken ablagern, Entzündung und Schmerz verursachend. Die Kristalle können sich auch in anderen Gebieten ablagern, um Knötchen unter der Haut oder den Steinen in der Niere zu werden.

Allgemeine Bakterienursachen der ansteckenden Arthritis schließen Neisseria gonorrhoeae und Staphylokokkus aureus ein. Einige gemeinsame Infektionen können durch mehr als einen Organismus verursacht werden.

Gemeinsame Verletzungen können zu schmerzhaften, angeschwollenen Gelenken, und Steifkeit führen. Manchmal werden die Muskeln, die Sehnen, und der Ligamentum, der das Gelenk umgibt, gerissen oder verletzt. Außerdem können schmerzhafte, angeschwollene Gelenke durch bursitis, tendinitis, Dislokationen, Beanspruchungen, Verstauchungen verursacht werden, oder zerbrechen sogar.

Diagnose und Behandlung

Gemeinsame Flüssigkeit kann von einem Gelenk aspiriert werden, eine Nadel und Spritze verwendend. Das Heilverfahren kann in einem Sprechzimmer durchgeführt werden, und die Flüssigkeit kann an ein Laboratorium für die Analyse gesandt werden. Auf gemeinsame flüssige Analyse wird auch durch andere Namen allgemein verwiesen: Synovial-Flüssigkeitsanalyse, arthrocentesis, verbindet Klaps.

Die Eliminierung von gemeinsamer Flüssigkeit hat einen Doppelzweck - diagnostisch und therapeutisch. Entdeckung der Ursache der gemeinsamen Schwellung ist die Absicht. Die Eliminierung von Flüssigkeit kann auch helfen, Schmerz und Druck auf dem Gelenk zu erleichtern. geschehen Sie, wenn es eine Zunahme von Flüssigkeit in den Geweben gibt, die die Gelenke umgeben.

...