Nierenkrebs (Tumor)


Zurück | Nephrologie | Nierenkrebs (Tumor) (Disease)


Beschreibung

Krebs beginnt in Zellen, die Bausteine, die Gewebe zusammensetzen. Gewebe setzen die Organe des Körpers zusammen. Normalerweise wachsen Zellen und teilen sich, um neue Zellen zu bilden, weil der Körper sie braucht. Wenn Zellen alt werden, sterben sie, und neue Zellen nehmen ihren Platz. Manchmal geht dieser regelmäßige Prozess schief. Neue Zellen formen sich, wenn der Körper sie nicht braucht, und alte Zellen nicht sterben, wenn sie sollten. Diese Extrazellen können sich formen eine Masse des Gewebes nannte ein Wachstum oder Geschwulst.

Geschwülste können gutartig oder bösartig sein. Gutartige Geschwülste sind nicht Krebs: Gutartige Geschwülste sind selten lebensbedrohlich. Gewöhnlich können gutartige Geschwülste entfernt werden, und sie wachsen selten zurück. Zellen von gutartigen Geschwülsten fallen in Gewebe um sie nicht ein oder breiten sich zu anderen Teilen des Körpers aus.

Bösartige Geschwülste sind Krebs: Bösartige Geschwülste sind allgemein ernster als gutartige Geschwülste. Sie können lebensbedrohlich sein. Bösartige Geschwülste können häufig entfernt werden, aber sie können zurück wachsen. Zellen von bösartigen Geschwülsten können einfallen und nahe gelegene Gewebe und Organe beschädigen. Genau so Krebs-Zellausbreitung vom ursprünglichen Krebs (primäre Geschwulst), um neue Geschwülste in anderen Organen zu bilden. Die Ausbreitung des Krebses wird Metastase genannt.

Ursachen und Risikofaktoren

Der Nierenzellkrebs ist der allgemeinste Typ des Nierekrebses in Erwachsenen. Dieser Typ wird manchmal Nierenadenokarzinom oder hypernephroiden Tumor genannt. Ein anderer Typ des Krebses, Übergangszellkrebsgeschwürs, betrifft das Nierenbecken. Es ist Blase-Krebs ähnlich und wird häufig wie Blase-Krebs behandelt. Wilms Geschwulst ist der allgemeinste Typ des Kindheitsnierekrebses. Es ist von erwachsenem Nierekrebs verschieden und verlangt verschiedene Behandlung.

Wenn sich Nierekrebs außerhalb der Niere ausbreitet, werden Krebs-Zellen häufig in nahe gelegenen Lymphdrüsen gefunden. Nierekrebs kann sich auch zu den Lungen, den Knochen, oder der Leber ausbreiten.

Wenn sich Krebs von seinem ursprünglichen Platz bis einen anderen Teil des Körpers ausbreitet, hat die neue Geschwulst dieselbe Art von anomalen Zellen und denselben Namen wie die primäre Geschwulst. Zum Beispiel, wenn Nierekrebs-Ausbreitungen zu den Lungen, die Krebs-Zellen in den Lungen wirklich Nierekrebs-Zellen sind. Die Krankheit ist metastatic Nierekrebs, nicht Lungenkrebs. Es wird als Nierekrebs, nicht Lungenkrebs behandelt. Ärzte nennen manchmal die neue Geschwulst metastatic oder entfernte Krankheit.

Diagnose und Behandlung

Chirurgie ist die anfängliche Behandlung für die Mehrheit von Nierekrebsen. Der Typ der Chirurgie, die Ihr Arzt empfiehlt, wird auf Ihrem Krebs und seiner Periode, sowie Ihrer Gesundheit beruhen. Chirurgie trägt eine Gefahr der Blutung und Infektio...