Nierenstein


Unterer Rücken | Nephrologie | Nierenstein (Disease)


Beschreibung

Nierensteine (Nierenlithiasis) sind klein, hart legt diese Form innerhalb von Nieren ab. Die Steine werden aus sauren und Mineralsalzen gemacht.

Ursachen und Risikofaktor

Nierensteine entwickeln sich von Salzen und Mineralen, die transportierte Urinsteine sind, entspricht sehr und kann sich in der Größe von mehreren Millimetern bis mehrere Zentimeter im Durchmesser ändern. Nierensteine haben viele Ursachen und können jeden Teil der Harnwege - von den Nieren bis die Blase betreffen. Häufig formen sich Steine, wenn der Urin konzentriert wird, Minerale erlaubend, zu kristallisieren und zusammenzukleben.

Diagnose und Behandlung

Tests wie Ultraschall darstellend, können Unterleibsultraschall, intravenöser pielografia, pielografia rückläufig und Computertomographie verwendet werden, um die Größe und Position von Nierensteinen anzuzeigen. Diese Untersuchungen können äußerst nützlich sein, um die potenziellen Gefahren zu bestimmen, die durch die natürliche Steineliminierung, auf Anfrage das minimale Eingreifen oder die aggressivere Behandlung aufgestellt sind.

Vorübergehende Nierensteine können ziemlich schmerzhaft sein, aber die Steine verursachen gewöhnlich keinen Dauerschaden. Abhängig von der Situation kann es nichts anderes erforderlich sein als Schmerzmedikament zu nehmen und viel Wasser zu trinken, um einen Nierenstein zu passieren. In anderen Beispielen kann Chirurgie erforderlich sein. Der Arzt kann prophylaktischer Behandlung empfehlen, die Gefahr von wiederkehrenden Nierensteinen zu reduzieren, wenn es eine vergrößerte Gefahr des Entwickelns von ihnen wieder ist. Obwohl abgeleitet, wird die Niere vom Körper bis die Harnwege (Harnleiter, Blase und Harnröhre) entfernt und kann es häufig schwierig machen oder sogar den Fluss urinar blockieren.

...