Läuse


Bauch | Gastroenterologie | Läuse (Disease)


Beschreibung

Die Laus-Plage auf dem menschlichen Körper (auch bekannt als pediculosis) ist sehr üblich. Fall-Zahl in den Hunderten von Millionen weltweit. Während Läuse gelegentlich erhebliche Krankheit verursachen können (Fleckfieber, zurückfallendes Fieber, und Graben-Fieber), ist eine Laus-Plage allgemein mehr von einer juckenden und peinlichen Erfahrung als ein ernstes medizinisches Problem. Drei verschiedene Präsentationen der Laus-Infektion bestehen, und jeder wird von einem einzigartigen Parasiten verursacht.

Ursachen und Risikofaktoren

Hauptläuse (Pediculus humanus capitis) sind bei weitem und weg die allgemeinste Plage und bevorzugen keine besondere sozioökonomische Gruppe. Ein genetisch naher Vetter, Pediculus humanus corporis, ist für Körperläuse verantwortlich und wird mit der Armut, dem Überfüllen, und der schlechten Hygiene allgemeiner vereinigt. Schamläuse (Krabben) werden durch das Pthirus Schambein verursacht und werden durch den vertrauten und/oder sexuellen Kontakt übersandt.

Laus-Plage ist eine einzigartig menschliche Erfahrung. Läuse springen nicht oder fliegen vom Gastgeber, um zu veranstalten. Sie können nicht über Tiere übersandt werden, aber können von der Person der Person über den direkten Kontakt und durch fomites (leblose Gegenstände - zum Beispiel, Kappen, Kämme, Platten, usw. ) übertragen werden.

Diagnose und Behandlung

Ihr Arzt kann einem heilkräftigen Shampoo, creme Spülung, oder Lotion empfehlen, die Läuse zu töten. Diese können (OTC) oder Arzneivorschrift-Medikamente, abhängig davon freihändig sein, welche Behandlungen bereits versucht worden sind. Heilkräftige Laus-Behandlungen töten gewöhnlich die Läuse und Nissen, aber man kann ein paar Tage für das Jucken brauchen, um anzuhalten. Für sehr widerstandsfähige Läuse könnte ein mündliches Medikament vorgeschrieben werden.

...